Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dying Light 2: Mindestens fünf Jahre Post-Launch-Inhalte "garantiert"

Mehrere Jahre lang möchte Techland Dying Light 2 mit neuen Inhalten versorgen.

In Kürze erscheint Techlands Dying Light 2: Stay Human und auch nach dessen Veröffentlichung sollt ihr noch längere Zeit mit Inhalten versorgt werden.

Das Unternehmen "garantiert", dass man das Spiel für mindestens fünf Jahre nach dem Launch unterstützen werde.

Eine langfristige Beschäftigung

"Willst du wissen, was NACH der Premiere passieren wird?", fragt das Studio auf Twitter. "Wir garantieren, dass wir die Welt von Dying Light 2: Stay Human mindestens fünf Jahre lang nach der Veröffentlichung mit neuen Geschichten, Schauplätzen, In-Game-Events und all den tollen Dingen, die ihr liebt, erweitern werden."

In einem angehängten Bild ist dabei auch von neuen Items die Rede. Konkreter ins Detail geht Techland aber noch nicht.

In den vergangenen Tagen hatte Techland für Aufmerksamkeit gesorgt, nachdem man eine Spielzeit von mindestens 500 Stunden für Dying Light 2 angab.

Kurze Zeit später stellte man seine Aussagen aber noch einmal klar und gab an, dass sich diese 500 Stunden darauf beziehen, wenn ihr wirklich alles im Spiel zu 100 Prozent machen möchtet.

Die Hauptstory alleine soll euch rund 20 Stunden beschäftigen. Nehmt ihr doch die Nebenmissionen dazu, sollen es um die 100 Stunden Spielzeit sein.

Hier könnt ihr lesen, welche fünf Hoffnungen Dying Light 2: Stay Human für Alex erfüllen muss. Indes erscheint in Deutschland zuerst einmal nur eine angepasste Version, die ungeschnittene Fassung des Spiels hat keine USK-Freigabe erhalten.

Dying Light 2: Stay Human erscheint am 4. Februar 2022 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One, ebenso gibt es eine Cloud-Version für Nintendo Switch.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare