Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Elden Ring auf dem SNES: So könnte es aussehen und ich würde es kaufen

Auf Game Boy folgt SNES.

Nachdem wir vor kurzem ein Game-Boy-Demake von Elden Ring gesehen haben, das sich sogar auf echter Hardware spielen lässt, sehen wir heute From Softwares Rollenspiel als SNES-Interpretation.

Der YouTube-Kanal 64 Bits hat ein neues Demake-Video veröffentlicht, das euch zeigt, wie man sich Elden Ring als SNES-Spiel vorstellt.

Klassischer Blickwinkel

Bei der Realisierung dieses Demake-Wunschtraums setzt man auf eine Top-Down-Perspektive, wie ihr sie aus klassischen Rollenspielen kennt.

Ihr könnt dem Charakter dabei zusehen, wie er verschiedene bekannte Bossgegner mit Nahkampfwaffen und Magie bekämpft.

Weitere Meldungen zu Elden Ring:

Auf der Weltkarte wird ein Mode-7-Grafikeffekt genutzt, bevor spezifische Regionen und Dungeons in den Fokus rücken. Es gibt viele Referenzen und Dinge, die ihr wiedererkennen solltet, wenn ihr Elden Ring gespielt habt.

Im Gegensatz zum Game-Boy-Demake ist es leider kein echtes Spiel, das ihr spielen könntet, es bleibt bei diesem Video. Schade eigentlich, oder? Ich würde es kaufen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare