Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fallout 4 war im April das meistverkaufte Spiel Europas

Ich Fallout allen Wolken.

April war ein wundervoller Monat für Fallout. Nicht nur brachte die Amazon-Serie das Franchise wieder auf die Bildschirme der Leute, auch die Spiele zählten deutlich mehr aktive Spieler. Auch für den Umsatz war der April ein echter Wundermonat, denn die Fallout-Spiele waren einige der meistverkauften Spiele in Europa.

Fallout 4 sichert sich den Siegerplatz auf dem Treppchen

Fallout 4 belegt laut den von Gamesindustry.biz veröffentlichten GSD-Daten dabei den ersten Platz. Doch auch zwei weitere Titel tauchen im April in der Top-Ten auf. Fallout 76 schaffte es auf Platz 7, während Fallout: New Vegas sich den zehnten Platz sichert. Fallout 3 hat es auf dem 14. Platz nicht ganz in die Top-Liste geschafft.

Die Daten der Liste umfassen die physischen sowie digitalen Verkäufe auf den wichtigsten Märkten und der führenden Publisher. Nintendo und 505 Games kommen allerdings nicht in der Liste vor.

Für Fallout 4 war der April ein mehr als perfekter Monat. Nicht nur gab die Amazon-Serie dem Spiel einen großen Aufmerksamkeitsschub, auch die vielen guten Angebote und Rabatte brachten Spieler dazu, doch noch einmal zuzugreifen. Zudem erschien vor einigen Wochen das große Next-Gen-Update.

Schon gelesen?