Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 22 und Battlefield 2042 bald im Xbox Game Pass? Logos im Store deuten darauf hin

Bisher nur ein Gerücht.

Ein Update im Microsoft Store deutet darauf hin, dass sich Battlefield 2042 und FIFA 22 bereits auf dem Weg in den Xbox Game Pass befinden könnten.

Namhafter Zuwachs für den Game Pass? Vielleicht

Dieses Gerücht wurde bisher weder von Microsoft noch von Electronic Arts bestätigt. Es stützt sich auf die Logos der beiden Titel im Online-Store, die aktuell beide das Game-Pass-Zeichen tragen sollen (danke, XGP). Schon nächsten Monat könnten die Titel in den Game Pass kommen.

Da FIFA 22 und Battlefield 2042 im Oktober und November letzten Jahres erscheinen sind, würde das bedeuten, dass die beiden Spiele nur etwa sechs Monate nach ihrer Veröffentlichung in der Spielebibliothek von Microsoft aufgenommen werden.

Würdet ihr Battlefield 2042 eine Chance geben, wenn der Titel kostenlos im Game Pass spielbar ist? Bisher konnte der Shooter viele Spieler nicht so sehr überzeugen, besonders nicht zum Vollpreis.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare