Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fortnite: Rekrutiere einen Charakter und Bewege dich mit ihm 1.000 Meter weit - so geht's

Alle Begleiter, die ihr in Fortnite rekrutieren könnt, und wo ihr sie auf der Season 1 Map findet.

Für die erste Aufgabe der neuen Fundament-Aufträge in Fortnite Season 1 sollt ihr einen Charakter rekrutieren und euch mit ihm 1.000 Meter bewegen. Klingt zunächst ganz einfach, allerdings könnt ihr nicht jeden NPC in Fortnite rekrutieren und selbst diejenigen, die sich anwerben lassen, sind mitunter nicht in jedem Match anzutreffen. Daher zeigen wir euch auf dieser Seite, welche Begleiter sich rekrutieren lassen und wo ihr sie auf der Karte findet. Außerdem zeigen wir euch, wie ihr die Aufgabe schnell erledigen könnt.

Fortnite Begleiter rekrutieren Inhalt:


Diese NPCs könnt ihr in Fortnite rekrutieren - alle Fundorte

Für diese Fundament-Aufgabe müsst ihr im ersten Schritt einen Begleiter rekrutieren. Acht Stück stehen dafür zur Auswahl, die wir euch auf der nachfolgenden Karte markiert haben. Welchen ihr euch aussucht, spielt grundsätzlich keine Rolle. Es gibt aber ein paar NPCs, die sich die Spawnchance mit anderen Kandidaten teilen und daher auch mal nicht anzutreffen sein können. Denkt daran, dass ihr 95 Barren mitbringen müsst, um einen Begleiter in Fortnite zu rekrutieren.

Fortnite Season 1: Karte mit Fundorten von Charakteren zum Rekrutieren.
  • Der Besucher (Nr. 1) - Läuft bei den Abschussrampen herum (das ist die größte der Inseln östlich von Sanctuary).
  • Agent Jones (Nr. 3) - Spawnt zufällig beim 1., 2., 3. oder 4. Außenposten der Sieben.
  • Brainiac (Nr. 7) - Findet ihr in der großen dunkelgrünen Holzhütte im Osten von The Joneses (es spawnen stets nur zwei zufällige Charaktere bei The Joneses, ihr müsst also etwas Glück haben).
  • Jonesy der Erste (Nr. 9) - Spawnt in der blau-grauen Holzhütte mit den Solarzellen im Nordosten von The Joneses (es spawnen stets nur zwei zufällige Charaktere bei The Joneses, ihr müsst also etwas Glück haben).
  • Kuschelpool (Nr. 13) - Spawnt in der kleinen westlichen Blockhütte mit dem roten Dach im Süden von Camp Cuddle (teilt sich Spawnchance mit Metallbeauftragte und Schnatterente).
  • Shanta (Nr. 19) - Hält sich bei den drei Felssäulen im Südwesten der Karte auf (südwestlich Condo Canyon).
  • Lt. John Lama (Nr. 20) - Findet ihr der Butterbude südwestlich von Rocky Reels.
  • Galactico (Nr. 22) - Läuft auf dem Fußballplatz im Nordosten von Tilted Tower herum (der Fußballplatz befindet sich auf dem Dach des Big Shots Gebäudes).

So erledigt ihr die Aufgabe am schnellsten

Grundsätzlich könnt ihr für diese Aufgabe jeden, der oben markierten NPCs nehmen. Wir empfehlen euch aber entweder beim Besucher, Shanta, John Lama oder Galactico zu landen, denn diese vier Kollegen spawnen zu 100 % und obendrein könnt ihr in ihrer Nähe relativ leicht ein Transportmittel finden, mit dem ihr die geforderten 1.000 Meter abspulen könnt.

Beim Besucher findet ihr beispielsweise an den Piers im Norden oder Osten ein Motorboot. Landet ihr bei Shanta, lauft ihr nach Condo Canyon und schnappt euch dort ein Auto. Bei John Lama könnt ihr direkt ein Quad nehmen, das vor seiner Hütte steht. Sollten die nicht da sein, lauft entweder Westen zum nördlichen Eingang des Covert Cavern, wo in der Regel ein Auto der IO steht, oder lauft östlich zu Oberknackers Hütte und schnappt euch dort ein Quad. Entscheidet ihr euch für Galactico, schnappt ihr euch einfach ein Auto, das in Tilted Town herumsteht.

Fortnite Season 1: Bei vielen Begleitern zum Rekrutieren findet ihr in der Nähe auch ein Fahrzeug, mit dem ihr die 1.000 Meter schnell zurücklegen könnt.

Egal, für wen ihr euch letzten Endes entscheidet, ihr müsst euren Begleiter nur ansprechen und die Option "XYZ rekrutieren" wählen (kostet 95 Barren). Anschließend schnappt ihr euch ein Gefährt und fahrt die 1.000 Meter für die Aufgabe. Es spielt dabei keine Rolle, ob ihr euren Begleiter abhängt, denn er folgt euch trotzdem (ihr könnt ihn nicht verlieren, außer er wird unterwegs getötet). Ihr müsst auch nicht auf ihn warten, bis er hinterherdackelt, denn die 1.000 geforderten Meter werden bei euch und nicht bei eurem Begleiter gemessen.


Mehr zu Fortnite Kapitel 3 Season 1:

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Autor

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare