Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Genshin Impact 3.3 kommt am 7. Dezember und das hier steckt drin

Geniale Beschwörung.

Das Release-Datum für Version 3.3 von Genshin Impact steht fest.

Am 7. Dezember erscheint das nächste große Update und bringt mit Geniale Beschwörung unter anderem ein In-Game-Kartenspiel mit sich.

Was ist neu in Genshin Impact 3.3?

Der Name der neuen Version von Genshin Impact lautet "Aller Sinn klar, alles Sein leer" und ihr könnt euch auf neue Aktionen, Kameraden und mehr freuen.

"Nachdem Scaramouche, der nun als Wanderer bekannt ist, im Archontenauftrag als die von Menschen geschaffene Gottheit besiegt wurde, wählt er nun in der Gewahrsam von Nahida einen anderen Weg", heißt es. "Im neuen Archontenauftrag Zwischenkapitel 'Umgekehrte Schöpfung' werden sich die Spieler mit dem Wanderer auf den Weg zu Irminsul begeben, um mehr über sie herauszufinden."

Der Wanderer schließt sich als 5-Sterne-Figur mit Katalysator den spielbaren Figuren an. Darüber hinaus haben wir Faruzan, eine 4-Sterne-Anemo-Bogenschützin, als neue Figur. In der zweiten Hälfte von Version 3.3 kehren zudem Shougun Raiden und Kamisato Ayato zurück.

Anfangs bereits erwähnt, bekommt ihr mit "Geniale Beschwörung“ ein In-Game-Kartenspiel. Es geht darum, alle Figurenkarten eines Gegners zu besiegen. Als wichtig bezeichnet man dabei das geschickte Wechseln von Figurenkarten, um dadurch Elementarreaktionen auszulösen.

Ein wichtiger Faktor ist das Würfeln zu Beginn jeder Runde, denn verschiedene Aktionen verbrauchen unterschiedlich viele Elementarwürfel.

Hier ist der neue Trailer zu Genshin Impact 3.3:

Zusätzlich warten in Version 3.3 noch weitere Aktionen und Herausforderungen auf euch. Ihr trefft bei der saisonalen Aktion "Akitsu Kimodameshi" auf Arataki Itto, um "Steinzerstörer"-Minispiele zu absolvieren.

Bei "Spurensuche in der Wildnis" müsst ihr innerhalb eines begrenzten Zeitraums wiederum "Spurensucherballons" finden. Auch das Versteckspiel "Windflucht" und die Herausforderungsaktion "Verlorene Stadt an der Front" kehren mit neuen Aktualisierungen zurück.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare