Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hogwarts Legacy: Alle Zaubersprüche mit Fundorten, wo man sie lernt und wie sie freigeschaltet werden

Eine gute Ausbildung.

Die Zauber in Hogwarts Legacy sind eure grundlegenden Waffen für den Kampf gegen Feinde.

In der Spielwelt gibt es insgesamt 26 Zaubersprüche, die ihr erlernen und nutzen könnt - plus acht grundlegende Zauber. Einige Zauber sind sogar eine zwingende Voraussetzung für das Voranschreiten der Geschichte. Wir haben alle Zauber für euch herausgesucht und zeigen, wie und bei wem ihr diese lernen könnt.

Lernt ihr alle Zauber, wird die Trophäe/der Erfolg "Meister der Zaubersprüche" freigeschaltet.



Alle 26 Zauber in Hogwarts Legacy finden

Auf eurer Reise lernt ihr eine Menge Zaubersprüche, die sich in die folgenden sieben Kategorien einteilen lassen:

Kontrolle

  • Arresto Momentum: Verlangsamt ein Tierwesen oder einen Gegner stark
  • Glacius: Friert Gegner ein und sorgt für hohen Folgeschaden
  • Levioso: Lässt Objekte und Gegner schweben
  • Transformation: Verwandelt Objekte und Gegner in andere Gegenstände

Kraft

  • Accio: Zieht Gegner und Objekte zu euch heran
  • Depulso: Schleudert Objekte oder Gegner von euch weg
  • Descendo: Lässt Gegner und Objekte auf den Boden prallen und verursacht dabei Aufprallschaden
  • Flipendo: Lässt Objekte und Gegner sich überschlagen und wirft sie nach hinten

Schaden

  • Confringo: Feuerstoß mit großer Reichweite
  • Diffindo: Ein Hieb aus weiter Ferne, der großen Schaden zufügt
  • Expelliarmus: Entwaffnet Gegner und fügt ihnen Schaden zu
  • Bombarda: Eine große Explosion, die enormen Schaden verursacht und Hindernisse zerstört
  • Incendio: Feuerangriff mit geringer Reichweite

Nutzen

  • Desillusionierungszauber: Ihr werdet unsichtbar und dadurch schwerer wahrzunehmen
  • Lumos: Euer Zauberstab lässt ein Licht an seiner Spitze erscheinen
  • Reparo: Repariert beschädigte Objekte
  • Wingardium Leviosa: Lässt Objekte schweben und von euch kontrollieren
  • Tierwesenbürste: Zum Striegeln von Tierwesen
  • Tierwesenfutter: Zum Füttern für Tierwesen
  • Schnappsack: Zum Fangen von Tierwesen

Verwandlung

  • Beschwörungszauber: Beschwört Gegenstände in den Raum der Wünsche
  • Änderungszauber: Verändert das Aussehen von Gegenständen im Raum der Wünsche
  • Evanesco: Lässt Gegenstände im Raum der Wünsche verschwinden

Unverzeihlicher Fluch

  • Avada Kedavra: Tötet Gegner sofort
  • Crucio: Gegner krümmen sich vor Schmerz und erleiden viel Schaden über Zeit
  • Imperio: Gegner kämpfen eine gewisse Zeit lang für euch

Neben diesen 26 Zaubern gibt es auch noch acht sogenannte grundlegende Zauber in Hogwarts Legacy. Sie lassen sich nicht ausrüsten und stehen euch jederzeit zur Verfügung. Diese haben wir in einer Liste für euch zusammengefasst.

  • Basiszauber: Verursacht geringen Schaden an Gegnern
  • Revelio: Hebt interaktive Objekte in der Nähe hervor und deckt sie auf
  • Protego: Schutzschild gegen Angriffe
  • Stupor: Bei erfolgreicher Abwehr durch Protego werden Gegner betäubt
  • Alte-Magie-Wurf: Wirft beschworene Umgebungsobjekte
  • Alte Magie: Fügt bei voller Anzeigenleiste verheerenden Schaden zu
  • Alohomora: Öffnet viele verschlossene Türen
  • Petrificus Totalus: Lässt Gegner erstarren, nur während Desillusionierung nutzbar
Die Zauber findet ihr alle im Zaubermenü. Hier könnt ihr Details zu den einzelnen Sprüchen nachlesen und die Zauber ausrüsten.

Die farbliche Kennzeichnung der Zauber

Die Zaubergruppen sind farblich voneinander getrennt, was in Hogwarts Legacy besonders im Kampf von großer Bedeutung ist. So lassen sich die gelben, roten und violetten Schilde der Gegner nur mit Zaubern bestimmter Gruppen brechen. Erst danach erleiden die betroffenen Feinde wieder Schaden.

Außerdem findet ihr die Zauber so deutlich einfacher im Zaubermenü. So sind die Zaubergruppen farblich gekennzeichnet:

  • Gelb: Kontrolle
  • Violett: Kraft
  • Rot: Schaden
  • Blau: Nutzen
  • Helles Grün: Verwandlung
  • Dunkles Grün: Unverzeihlicher Fluch

So schaltet ihr alle Zauber in Hogwarts Legacy frei

Wie auch im echten Leben fallen euch die (magischen) Fähigkeiten nicht einfach in den Schoß. Ihr erlernt die Zauber nach und nach von euren Lehrern in Hogwarts. Wir haben die passende Quest für jeden Zauber, die ihr auf diesem Weg lernen könnt, aufgelistet.

Beachtet, dass nicht jede Quest euch von Anfang an zur Verfügung steht. Auf einige Zauber müsst ihr deshalb länger warten als auf andere.


In diesem artikel

Hogwarts Legacy

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare