Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Neuer Star Trek Film mit Michelle Yeoh angekündigt - Worum geht es?

Die dunkle Seite.

Ein Star-Trek-Projekt mit Michelle Yeoh ist schon seit Jahren geplant, jetzt nimmt es konkrete Formen an.

Paramount+ hat Star Trek: Section 31 als neuen Film angekündigt, die Produktion soll noch dieses Jahr beginnen.

Zurück in ihrer bekannten Rolle

Yeoh spielt hier erneut Philippa Georgiu und kehrt somit in ihre bekannte Rolle aus Star Trek: Discovery zurück, nachdem sie die Serie in der Episode "Terra Firma, Part 2" verlassen hatte.

Einst war das Section-31-Projekt als Serie geplant, nun wird daraus zumindest mal ein Film.

Weitere Meldungen zu Star Trek:

"In Star Trek: Section 31 schließt sich Imperator Philippa Georgiou einer geheimen Abteilung der Sternenflotte an, die den Auftrag hat, die Vereinigte Föderation der Planeten zu schützen, und stellt sich den Sünden ihrer Vergangenheit", heißt es zum Inhalt des Films.

Die Regie übernimmt Olatunde Osunsanmi, das Drehbuch schreibt Craig Sweeny.

"Section 31 liegt mir sehr am Herzen, seit ich damals, als das neue goldene Zeitalter von Star Trek begann, Philippa spielen durfte", wird Yeoh zitiert. "Zu sehen, dass sie endlich ihren Moment bekommt, ist ein wahr gewordener Traum in einem Jahr, das mir die unglaubliche Kraft gezeigt hat, seine Träume niemals aufzugeben."

Einen Ausstrahlungstermin für Star Trek: Section 31 gibt es noch nicht.

In diesem artikel

Star Trek

PS3, Xbox 360, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare