Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ankh: Herz des Osiris spricht

... mit bekannten Stimmen

Adventure-Fans sind es gewohnt, dass ihre Helden mit den deutschen Stimmen von Hollywood-Stars sprechen. Man denke nur an "Bruce Willis" in The Moment of Silence oder "Matt Damon" in Nibiru. Ankh - Das Herz des Osiris will da natürlich keine Ausnahme machen und so verwundert es nicht, dass auch die zweite Episode des Comic-Adventures mit bekannten Sprechern aufwartet.

Assil und Thara, die beiden schon aus dem ersten Teil vertrauten Hauptcharaktere, behalten dabei selbstverständlich ihre Stimmen: Oliver Rohrbeck, bekannt als Justus Jonas aus Die drei ???, spricht Assil, während Ranja Bonalana erneut Thara vertont. Bonalana kennt man unter anderem aus den Bridget-Jones-Filmen. Ebenfalls ein weiteres Mal mit von der Partie ist Thomas Danneberg, der deutsche Sprecher von John Cleese. Er nervt Assil als störrische Palastwache.

Aber es gibt auch neue Stimmen: Thomas Vogt etwa als fieser Sklaventreiber, der bei näherem Hinhören den ein oder anderen an Matrix erinnern könnte - dort sprach Vogt nämlich Laurence Fishburnes Charakter Morpheus. Ebenfalls an Bord: Frank Glaubrecht (Kevin Costner) als Unterweltgott Osiris, Ernst Meincke (Patrick Stewart) als der Händler Dinar sowie Dascha Lehmann, die Tochter von Manfred "Bruce Willis" Lehmann, als Tochter des Pharaos.

Ankh - Das Herz des Osiris wird am 30. Oktober für den PC auf den Markt kommen.

Kommentare