Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ohne lange Rast durch Baldur's Gate 3? Das passiert mit eurem Spiel

Schlafmangel auch in BG3 ungesund?

Eine gute Portion Schlaf ist wichtig, auch, wenn man das als Gamer gerne mal zugunsten einiger zusätzlicher Spielstunden vergisst. Hier geht es allerdings nicht um Schlafmangel wegen Baldur's Gate 3 sondern um Schlafmangel in Baldur's Gate 3. ein wichtiger Unterschied!

Nicht nur im echten Leben, sondern auch im Rollenspiel von Larian Studios hat der Schlaf wichtige Funktionen. Nicht nur füllt er eure Leben wieder auf und macht eure Fertigkeits-Slots frei, nein, er hilft auch dabei, die Geschichte an sich voranzutreiben. Dennoch hat es sich ein Spieler zur Aufgabe gemacht, den ersten Akt von Baldur's Gate 3 ohne lange Rast durchzuspielen. Sein Ziel ist es, das gesamte Spiel auf diese Art zu beenden.

Schlafmangel erschwert eure Reise ungemein

Das ist durchaus möglich, wie der Selbstversuch des YouTubers Fracture zeigt. Doch zu welchem Preis? Zunächst einmal gibt es ja die obligatorische lange Rast im ersten Akt. Diese konnte der Spieler zwar nicht überspringen, hat zuvor jedoch sein Team eigenständig geheilt und nach dem Aufwachen direkt alle Fähigkeiten eingesetzt - so, als hätte es die Pause nie gegeben.

Natürlich hat Fracture einen sehr passiven Spielstil gewählt, skillte dafür "Stealth" auf seinen Charakteren hoch, hat sich diplomatisch gezeigt, ist oft an Kämpfen vorbeigeschlichen oder hat diese mit weniger konventionellen Strategien überstanden. So stößt er Feinde oft in Abgründe oder nutzt explosive Fässer. Mit wenig Feindkontakt und effizienten oder am besten gar keinen Kämpfen spart man sich die vielen Heiltränke.


Mehr zu Baldur's Gate 3:

Baldur's Gate 3: Mod zwängt Astarion in diese wilden Hotpants

Baldur's Gate 3 bekommt 2024 eine physische Version, Larian warnt vor überteuerten Angeboten

Baldur's Gate 3 und Gollum testen? Das geht mit PS Plus Premium


Wenn man die erzwungenen Rasten also nicht mitzählt, ist es durchaus möglich Baldur's Gate 3 ohne Pausen zu spielen. Die Taktiken sind auf jeden Fall unterhaltsam und überraschend effektiv. Und hey, es ist immer noch D&D. Solange es funktioniert, gibt es nichts zu meckern.

Ein anderer Spieler hat versucht Baldur's Gate 3 zu meistern ohne einen einzigen Kampf. Der Pazifist schaffte mit bekannten Speedrunning-Strategien immerhin 20 Stunden, ohne auch nur einem Feind ein Haar zu krümmen.

In diesem artikel

Baldur's Gate III

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare