Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur: Mit Pokémon Go verknüpfen - So wird’s gemacht!

Wie ihr die Verbindung herstellt.

Seit kurzem könnt ihr Pokémon Karmesin und Purpur auch mit Niantics Pokémon Go verknüpfen. Und das nicht nur zum Spaß, das bringt euch auch Vorzüge in beiden Spielen.

In unserem Guide zeigen wir euch nachfolgend, was euch die Verbindung mit Pokémon Go in Pokémon Karmesin und Purpur bringt und wie ihr sie einrichtet.

Inhalt:


Was bringt die Verknüpfung mit Pokémon Go?

Die Verknüpfung von Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur bringt euch in beiden Spielen verschiedene Vorteile.

Was Pokémon Karmesin und Purpur anbelangt, könnt ihr damit verschiedene Muster für das Pokémon Vivillon bekommen. Diese sind auf anderem Weg (außer einem Tausch) nicht für euch verfügbar.

Mehr Informationen dazu haben wir auf dieser Seite für euch zusammengetragen: Pokémon Karmesin und Purpur: Alle Vivillon-Muster - So kriegt ihr sie alle

Was die Vorteile für Pokémon Go anbelangt, werdet ihr auf dieser Seite fündig: Pokémon Go: Gierspenst und goldene Pokéstops finden - Das müsst ihr beachten


Wie verknüpfe ich Pokémon Karmesin und Purpur mit Pokémon Go?

Die Einrichtung der Verknüpfung von Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur mit Pokémon Go ist keine komplizierte Aufgabe.

Ihr müsst zuerst einmal die passenden Voraussetzungen schaffen. Ihr braucht folgendes:

  1. Eine Nintendo Switch mit Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur mit der jeweils aktuellsten Version des Spiels.
  2. Ein Smartphone oder ein Tablet mit Pokémon Go, bevorzugt mit der aktuellsten Version der App.
  3. Postkarten im Postkartenbuch von Pokémon Go.

Seid ihr entsprechend vorbereitet, legt ihr die Switch mit gestartetem Spiel und euer Smartphone/Tablet mit gestartetet App vor euch.

Auf der Nintendo Switch führt ihr diese Schritte aus:

  1. Ruft im Spiel das Menü auf.
  2. Wählt die Option "PokéPortal" aus.
  3. Hier geht ihr zum Menüpunkt "Geheimgeschenk".
  4. Wählt dort den neuen Menüpunkt "Verlinkung mit Pokémon Go" aus.
  5. Dort geht es mit der Option "Ein Pokémon Go-Konto verknüpfen" weiter.

In Pokémon Go geht ihr gleichzeitig wie folgt vor:

  1. Ruft die Einstellungen der App auf.
  2. Scrollt nach unten, bis ihr den Menüpunkt "Verbundene Geräte und Dienste" seht. Klickt ihn an.
  3. Wählt im nächsten Bildschirm "Nintendo Switch" aus.
  4. Drückt auf "Verbindung zu Nintendo Switch herstellen", wodurch die Suche nach eurer Switch beginnt. Wurde sie gefunden, bestätigt ihr die Verknüpfung.

Damit habt ihr die Verknüpfung von Pokémon Karmesin oder Pokémon Purpur zu Pokémon Go erfolgreich hergestellt.


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Tipps, Tricks und Lösungen

In diesem artikel

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur

Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare