Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon-Legenden Arceus: So funktionieren Kampfsystem und Anpassung im kommenden Spiel

Crafting-System, Kampf, Charakteranpassung und mehr werden im neuen Trailer erklärt.

Pokémon-Legenden: Arceus ist wohl das am meisten erwartete Switch-Spiel dieses Jahres. Vor wenigen Stunden hat Nintendo einen neuen 6-minütigen Trailer zum kommenden Teil des beliebten Franchise veröffentlicht.

Vermittlung zwischen Mensch und Pokémon

Auf Japanisch (und leider ohne Untertitel) erklärt der Publisher, wie das Spiel funktioniert. Ein englischer Trailer dürfte bald folgen. Ihr könnt Landschaften, Pokémon und einige Menschen betrachten und werdet in wichtige Features wie eure Anpassungsmöglichkeiten, Kampfmechaniken und das Crafting-System eingeführt.

Da Pokémon und Menschen in Arceus noch nicht so warm miteinander geworden sind, liegt es an euch, die Lebewesen zu erforschen, um Mensch und Monster einander näherzubringen. Die Pokémon reagieren unterschiedlich auf eine Begegnung. Einige lassen sich friedlich in den Ball befördern, andere flüchten und wieder andere gehen in Kampfhaltung. Je nachdem wie stark das Pokémon ist, benötigt ihr einen Beruhigungstrank, um es zu fangen.

Im Dorf könnt ihr Ausrüstungsgegenstände wie diese kaufen oder herstellen. Auch könnt ihr dort euer Aussehen und euer Pokémon-Team anpassen. In den Außenposten der offenen Welt könnt ihr eure Begleiter heilen, damit diese wieder fit für den Einsatz sind.

Zusätzlich gibt es ein neues Key-Art zu bewundern, das von Seribii.net auf Twitter veröffentlicht wurde.

Pokémon-Legenden: Arceus erscheint am 28. Januar für die Nintendo Switch.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare