Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Redfall: Hat Arkanes bisher größte Spielwelt, Talos One verblasst dagegen

Mehr als ein Happen.

Die Spielwelt von Arkanes Redfall wird ziemlich groß, auf jeden Fall ist sie die mit Abstand größte des Studios.

Trotz allem beschreibt Karen Segars, Art Director bei Arkane, die neue Umgebung als "malerisch und klein". Es kommt eben alles auf den Kontext an.

Was bietet die Spielwelt von Redfall?

Als Vergleich zieht man unter anderem Talos One heran, den Schauplatz aus Prey (2017). Talos One verblasse gegenüber einem Farmgelände, das Spielerinnen und Spieler in einer der frühen Missionen von Redfall besuchen, sagt Studio Director Harvey Smith.

Großen Wert legt man auf Environmental Storytelling, damit die Welt auch einen Zweck erfüllt.

Weitere Meldungen zu Redfall:

"Wir beginnen mit etwas wirklich Verrücktem und Fantastischem, wie Dunwall oder [einer] Raumstation, und dann arbeiten wir daran, dass die Spieler diesen Ort verstehen und etwas über die Umgebung lernen können", sagt Creative Director Ricardo Bare zum Erstellungsprozess der Welten bei Arkane. "Aber dieses Mal haben wir absichtlich mit etwas Vertrautem begonnen... aber dann kam dieser Twist."

Ferner gibt es in Redfall auch einen Fähigkeitenbaum, was es den einzelnen Charakteren ermöglicht, sich auf spezifische Rollen zu spezialisieren.

Erscheinen soll Redfall in der ersten Jahreshälfte 2023 für PC und Xbox Series X/S.

In diesem artikel

Redfall

Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare