Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Shadow of the Tomb Raider: Alle Ressourcen und wo ihr die Materialien findet

Shadow of the Tomb Raider-Komplettlösung: Hier krallt ihr euch alles, was ihr fürs Crafting braucht.

Wie es sich offenbar für absolut jedes moderne Open-World-Action-Adventure gehört, kommt auch Shadow of the Tomb Raider nicht ohne ein eigenes Crafting-System aus. Ihr könnt euch die verschiedensten Objekte zimmern: von Pfeilen für euren Bogen über Waffen-Upgrades bis hin zu heilender Medizin oder neuen Outfits für Lara. Was ihr nicht im Laden kaufen könnt, müsst ihr euch selbst herstellen.

Zu diesem Zweck haben die Entwickler etliche Materialien in der Spielwelt versteckt. Ihr könnt keinen Stein werfen, ohne irgendwelche Ressourcen zu treffen. Ihr sammelt sie am Wegesrand ein, findet sie in Häusern, könnt bei Händlern Nachschub kaufen und habt ohnehin reichlich Möglichkeiten, euch die Taschen mit allerhand Plunder zu füllen. Einige Ressourcen wie Hartholz habt ihr dabei stets im Überfluss, während andere bedeutend seltener zu finden sind. Doch egal, wo ihr eure Materialien auftreibt: Die Anzahl, die ihr aus einer Quelle erhaltet, ist stets vorgeschrieben. Mit folgenden Fähigkeiten könnt ihr diese Menge allerdings erhöhen und euch grundlegend bessere Chancen auf eine hohe Ausbeute verschaffen:

  • Nest der Viper
    Ihr erhaltet mehr menschengemachte Ressourcen (Stoff, Bergungsgut usw.) aus allen Quellen.
  • Hunger des Hoatzin (Sucher)
    Erhöhte sammelbare natürliche Herstellungsressourcen aus allen Quellen.
  • Griff des Adlers (Sucher)
    Erhöht Chance, seltene Tiere zu finden.
  • Mahl der Eule (Sucher)
    Ihr bekommt die Möglichkeit, Pfeilgift und Toxin von Spinnen und Käfern zu sammeln.
  • Auge des Adlers (Sucher)
    Durch Einnahme von Wahrnehmungspflanzen könnt ihr Beute und natürliche Ressourcen in der Umgebung aufspüren.

Übrigens: In diesem Guide erfahrt ihr alles Wissenswerte rund um Fähigkeiten und Fähigkeitspunkte in Shadow of the Tomb Raider.


Viele Ressourcen könnt ihr in Shadow of the Tomb Raider auf verschiedenen Wegen erhalten. Fett gibt es beispielsweise in solchen Behältnissen sowie beim Ausnehmen von Tierkadavern.

Je nachdem, um welches Material es sich handelt, unterscheidet sich auch die Art und Weise, wie ihr es findet, wobei ihr die meisten Ressourcen auf verschiedenem Wege erhalten könnt. So könnt ihr Feder beispielsweise aus Vogelnestern mopsen, oder ihr erhaltet sie, indem ihr Vögel abschießt. Viele Dinge wie Stoff, Fett oder Schwarzpulver stehen auch einfach in bestimmten Behältern herum.

Eine prima Gelegenheit, auf einen Schlag mehrere verschiedene Ressourcen zu erhalten, ist das Finden von Überlebensverstecken. Hierbei handelt es sich um eine der zahlreichen Sammelgegenstand-Kategorien. Findet ihr solch ein vergrabenes Versteck, erhaltet ihr nicht nur Erfahrungspunkte, sondern immer auch einen Schwung verschiedener Materialien. Es lohnt sich also, so viele Überlebensverstecke wie möglich aufzuspüren.

Tasche kaufen und Inventar vergrößern

Jedes Ressource hat allerdings auch ihre maximale Traglast. Habt ihr diese erreicht, kann Lara keine weiteren Exemplare des jeweiligen Gegenstandes aufnehmen, was gerade bei seltenen Dingen äußerst ärgerlich ist. In diesem Fall sollt ihr die Materialien zum Craften nutzen oder beim Händler verhökern, um wieder Platz zu schaffen.

Ihr könnt euch allerdings auch eine größere Tasche mit mehr Fassungsvermögen kaufen, sobald ihr die verborgene Stadt Paititi erreicht habt. Geht dort zur Händlerin auf dem Marktplatz, die euch den größeren Rucksack für 2.600 Goldmünzen verkauft. Ein verdammt lohnenswerter Deal.

Übrigens: Schaltet ihr die Fähigkeit "Beute der Krähe" (Sucher) frei, könnt ihr nach der Tasche auch einen Rucksack für 3.500 Taler erstehen, der euch mehr Munition und Ressourcen tragen lässt. Auch hier solltet ihr nicht knausrig sein.


Diese Materialien könnt ihr in Shadow of the Tomb Raider finden:

Ressource Fundorte Nutzen Symbol
Hartholz
Äste von Setzlingen abbrechen, manchmal auch als Bündel zu finden Herstellung von geräuschlosen Pfeilen und Outfits
Federn
In Vogelnestern auf Bäumen, Vögel abschießen Herstellung von geräuschlosen Pfeilen und Outfits
Stoff
Lose auf dem Boden, als Bündel in kleiner Holzkiste Herstellung von Spezialmunition, Molotow-Cocktails, Waffen-Upgrades und Outs
Medizin
Sträucher mit roten Blüten Herstellung von Heilung mittels Kräutermischungen
Wahrnehmungs-Pflanzen
Pflanzen mit blauen Blüten Herstellung von Kräutermischungen, die zeitweise Wahrnehmung erhöhen
Konzentrations-Pflanzen
Gelbe Pflanzen und Sträucher, oft unter Wasser Herstellung von Kräutermischungen, die zeitweise Konzentration erhöhen
Ausdauer-Pflanzen
Orangefarbene Pilze Herstellung von Kräutermischungen, die zeitweise Ausdauer erhöhen
Schwarzpulver
In Holzkisten und Behältnissen, oft in Lagern und Siedlungen Herstellung von Spezialmunition und Waffen-Upgrades
Bergungsgut
Ressourcenkisten (vollgestopfte Holzkisten) Herstellung von Schrapnellmunition, Waffen-Upgrades und Outfits
Fett
In Öldosen in Siedlungen und von Tierkadavern Herstellung von Brandmunition, Wurfobjekten, Waffen-Upgrades und Outfits
Golderz
In Goldadern, Felsspalten und Schatztruhen An Händler verkaufen
Jade-Erz
Zumeist in Felsspalten unter Wasser An Händler verkaufen
Toxin
Ölkäfer (nach dem Freischalten der Fähigkeit "Mahl der Eule") Herstellung von Nervengas für Pfeile und Granaten
Pfeilgift
Wanderspinnen (nach dem Freischalten der Fähigkeit "Mahl der Eule") Herstellung von halluzinogenen Furchtpfeilen

Seltene Tiere finden und jagen

Es gibt noch eine letzte, ganz spezielle Ressourcenquelle: seltene Tiere. Dabei handelt es sich nicht um dahergelaufene Vögel oder Affen, sondern zumeist Raubtiere, die lediglich in ihren angestammten Jagdrevieren zu finden sind. Wo diese sind, erfahrt ihr, indem ihr mit den Bewohnern dieser Welt plaudert und euch selbst auf die Suche begebt. Schaltet zudem den bereits oben auf dieser Seite erwähnten Skill "Griff des Adlers" frei, um eure Chance zu erhöhen, auf seltene Tiere zu treffen. Ein bisschen Glück gehört aber natürlich immer dazu.

Folgende seltene Tiermaterialien gibt es:

Ressource Fundorte Nutzen Symbol
Jaguarhaut In Motorenöldosen und von Tierkadavern Herstellung von Brandmunition, Wurfobjekten, Waffen-Upgrades und Outfits
Adler-Federn Adler erschießen (etwa nördlich der Händler-Ruine von Kuwaq Yaku) Herstellung von Outfits
Kondor-Federn Schwarze Federn in Nestern in der verborgenen Stadt Paititi (Herausforderung In der Feder liegt die Ruhe) Herstellung von Outfits
Albino-Wasserschweinhaut Im Dschungel westlich von der verborgenen Stadt Paititi Herstellung von Outfits
Mähnenwolfshaut ? Herstellung von Outfits
Kaiserin-Jaguarhaut ? Herstellung von Outfits

Hier findet ihr weitere Tipps zum Spiel:

Zurück zu: Shadow of the Tomb Raider: Komplettlösung

Über den Autor
Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare