Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Speedrunner beendet Zelda: Ocarina of Time in unter zehn Minuten und stellt neuen Weltrekord auf

Knappe Sache.

Wie schnell spielt ihr The Legend of Zelda: Ocarina of Time durch?

Vermutlich nicht so schnell wie der Speedrunner Lozoots, der gerade einen neuen Weltrekord in der Kategorie "Any%" aufgestellt hat.

Darin ist es einfach nur erforderlich, ein Spiel so schnell wie möglich durchzuspielen - auch die Nutzung von Tricks oder Glitches ist dabei erlaubt.

Ein neuer Rekord.

Durch die Nutzung eines neuen Glitches namens "Stale Reference Manipulation" und eines Prozesses namens "Arbitrary Code Execution" war es Lozoots möglich, den vorherigen Weltrekord noch einmal zu unterbieten. Dadurch wird es möglich, dass sich ein Spieler vom Kokiri-Wald direkt zum Abspann teleportiert.

Am Ende war es knapp, aber mit neun Minuten und 56 Sekunden hat er es in unter zehn Minuten geschafft.

Es ist jedenfalls interessant zu sehen, dass Spieler auch mehr als 20 Jahre nach der Veröffentlichung noch neue Tricks und Glitches entdecken.

Quelle: Zelda Dungeon

Auf YouTube ansehen
In diesem artikel
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare