Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spoileralarm: Metroid Dread ist online geleakt

Wenige Tage vor dem offiziellen Release ist Metroid Dread geleakt, achtet daher in den nächsten Tagen auf Spoiler.

Wer ohne großes Vorwissen in Metroid Dread starten möchte, hat zum einen hoffentlich die ganzen Metroid-Dread-Reports auf Nintendos Webseite nicht bis ins letzte Detail studiert.

Zum anderen solltet ihr aktuell Vorsicht walten lassen, wenn ihr euch im Internet bewegt, denn wenige Tage vor dem offiziellen Release ist nun anscheinend das komplette Spiel geleakt.

Vorsicht vor Spoilern

Unmittelbar zuvor war bereits neues Material in sozialen Medien und Foren aufgetaucht, unter anderem zum zweiten Boss im Spiel, berichtet Nintendo Life.

Und nach diesen anfänglichen Videos ist wohl mittlerweile auch das gesamte Spiel im Netz zu finden, sagt unter anderem der Nintendo-Dataminer OatmealDome.

Zeit für einen Lockdown

Wenn ihr noch nach Informationen rund um Metroid Dread sucht, lohnt es sich daher wohl, das in den nächsten Tagen eher nicht zu tun, um etwaigen Spoilern aus dem Weg zu gehen.

Und abhängig davon, wie schnell ihr den Titel spielt, solltet ihr das vielleicht auch in den Tagen nach dem Launch nicht tun.

Da Metroid Dread als Abschluss der ursprünglichen Metroid-Saga beschrieben wurde, wollt ihr ja mit Sicherheit nicht, dass euch die ein oder andere Überraschung oder Wendung in der Geschichte vorweggenommen wird.

Lange müsst ihr jedenfalls nicht mehr warten, bis ihr es spielen könnt, denn Metroid Dread erscheint am 8. Oktober 2021 für Nintendo Switch.

Darüber hinaus gab es einst Open-World-Pläne für Metroid Prime 3, wie ein ehemaliger Mitarbeiter der Retro Studios in diesen Tagen verraten hat.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare