Cyberpunk 2077 feiert den Weltfrauentag mit einem Bild der weiblichen Spielfigur und bekommt ein Wendecover

"Miss V, freut mich …"

Anlässlich des gestrigen Weltfrauentags postete CD Projekt Red ein frisches Bild der weiblichen Startprotagonistin. Wir wussten zwar schon längst, wie sie aussieht, aber der Tweet war aus einem anderen Grund interessant.

Der Tweet sagt zwar nur lapidar "Miss V, freut mich ...", gefolgt von dem Hashtag des International Women's Day. V selbst hat eine neue Haarfarbe verpasst bekommen, aber das war es auch schon.

Interessant wurde es, als einer der Kommentierenden schrieb: "Was wir brauchen, ist ein Wendecover!" Woraufhin CD Projekt entgegnete: "Das ist es, was du siehst :)".

CD Projekt wurde kürzlich zum zweitgrößten Videospielhersteller Europas, übertroffen nur noch von Ubisoft. Noch vor einem Monat wurde der Wert des Unternehmens auf 6,8 Milliarden Dollar beziffert. Offenbar hat die Switch-Version von The Witcher 3 aber viel für das Unternehmen getan, vor allem, nachdem die gigantische Popularität der Netflix-Serie die Verkäufe des Spiels um mehr als das Fünffache ankurbelte, steht der Wert nun bei 8 Milliarden Dollar. Ubisoft ist 9,6 Milliarden Dollar wert und nicht allzu weit entfernt, was angesichts zahlreicher langlebiger Blockbuster-IPs und gut laufender Service-Games wie Rainbow Six Siege durchaus wundert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading