Fortnite Season 6: Repariere beschädigte Teleskope - alle Fundorte

Auf der Suche nach exterritorialen Leben.

Das neue Fortnite Update 16.50 ist da und hat auch ein paar neue epische Vorahnungen Aufgaben mitgebracht. Dazu gehört unter anderem der Auftrag Repariere beschädigte Teleskope. Auf dieser Seite zeigen wir euch, wo ihr die Fernrohre auf der Season 6 Map finden könnt und wie ihr sie wieder in einen gebrauchsfähigen Zustand versetzt.

Fortnite Season 6: Repariere beschädigte Teleskope Inhalt:

Hier findet Teleskope zum Reparieren auf der Season 6 Map

Insgesamt sollt ihr für diese Aufgabe fünf Fernrohre wieder in Stand setzen. Glücklicherweise gibt es wie immer mehr davon, als man zur Lösung der Challenge braucht, daher könnt ihr euch aussuchen, wo ihr dafür landen wollt. Wir haben euch auf der nachfolgenden Karte einmal alle Fundorte oder Teleskope markiert und zeigen euch nachfolgen noch im Detail, wo ihr sie findet.

Achtung: Ihr benötigt zum Reparieren der Teleskope jeweils 20 Metall, daher erledigt ihr die Aufgabe am besten in der Gruppenkeile. Hier startet ihr zum einem mit 200 Metall und außerdem könnt ihr auf eurer Teamseite mehr oder weniger ungestört agieren, denn derzeit versuchen viele Spieler die Aufgabe so schnell wie möglich zu erledigen wollen, was schnell Gefechten führt.

Fortnite_Season_6_Karte_mit_Fundorten_von_Teleskope_zum_Reparieren
Fortnite Season 6: Karte mit Fundorten von beschädigten Teleskope zum Reparieren.

Wie üblich spielt es keine Rolle, welche Teleskope ihr in welcher Reihenfolge abklappert, solange es am Ende nur fünf Stück sind. Ihr könnt sie entweder alle in einem Match besuchen oder ihr verteilt das Ganze auf mehrere Runden und landet immer mit dem Fallschirm bequem vor Ort.

Die Fernrohr-Locations im Detail

Falls euch die Karte oben nicht genau genug ist, gibt es hier noch einmal alle Fundorte im Detail:

  1. Das erste Teleskop zum Reparieren findet ihr auf der Insel von Lockies Leuchtturm. Konkret müsst ihr zum südwestlichen Rand der Insel, wo es neben ein paar Felsen liegt.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_1
    Fortnite Season 6: Südwestlich des Leuchtturms findet ihr das erste Fernrohr.
  2. Das zweite Fernrohr findet ihr bei der FN-Radio-Station im Nordosten der Karte (östlich von Craggy Cliffs). Sucht bei den Felsen auf dem Berg nordwestlich der Radiostation.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_2
    Fortnite Season 6: Nordwestlich der FN-Radio-Station findet ihr das zweite Fernrohr.
  3. Fernrohr Nummer Drei liegt oben auf der Felsklippe, die ihr östlich der Eisernen Farm (jenseits des Flusses) respektive nordwestlich der Dirty Docks aufragt.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_3
    Fortnite Season 6: Östlich der Eisernen Farm liegt das dritte Fernrohr auf einer Felsklippe.
  4. Das vierte Teleskop findet ihr ganz im Westen der Karten auf einer Felsklippe direkt vor dem Meer nordwestlich von "Nette Aussicht" (Haus von John Wick) und südwestlich der abgestürzten Fracht.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_4
    Fortnite Season 6: Nordwestlich der netten Aussicht findet ihr ein weiteres Exemplar auf der Felsklippe.
  5. Ein weiteres beschädigtes Fernrohr liegt auf dem schneebedeckten Berg südöstlich von Retail Row.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_5
    Fortnite Season 6: Auf dem Berg Südöstlich von Retail Row könnt ihr ein weiteres Teleskop reparieren.
  6. Das sechste Fernrohr ist nicht ganz so leicht zu entdecken. Es liegt südwestlich der Schiffbruch-Bucht direkt neben einer Seilrutschte mitten im Nirwana. Orientiert euch am besten am westlichen Blockhaus und folgt dort dem Pfad nach Süden.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_6
    Fortnite Season 6: In den Bergen südwestlich der Schiffbruch-Bucht könnt ihr ein Teleskop ausrichten.
  7. Ein siebtes Fernrohr gibt es auf dem Hügel direkt westlich von Misty Meadows.
    Fortnite_Season_6_Teleskop_reparieren_7
    Fortnite Season 6: Auf dem Hügel westlich von Misty Meadows findet ihr noch ein Teleskop.

Weitere Aufgaben in Fortnite Kapitel 2 Season 6:

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading