Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Assassin's Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks zeigt erstes Gameplay im neuen Trailer

Werft einen ausführlicheren Blick auf den kommenden DLC für Assassin's Creed Valhalla.

Es dauert nicht mehr lange, bis der neue DLC Die Zeichen Ragnaröks für Assassin's Creed Valhalla erscheint.

In einem neuen Deep-Dive-Trailer lässt euch Ubisoft näher auf das blicken, was euch in der dritten kostenpflichtigen Story-Erweiterung für das Spiel erwartet.

Odins neue Kräfte

Ihr erhaltet einen Einblick in die neue Spielwelt des DLCs, seht dabei erstes Gameplay und erfahrt mehr über Story-Elemente und Odins neue Fähigkeiten.

Wie erwähnt, lange müsst ihr darauf nicht erwarten, denn am 10. März 2022 erscheint Die Zeichen Ragnaröks für Assassin's Creed Valhalla.

Hilfe für die Zwerge

In der von Ubisoft Sofia entwickelten Erweiterung stellt sich Eivor seinem beziehungsweise ihrem Schicksal als Odin und reist in das zerfallende Zwergenkönigreich Svartalfheim.

Inmitten des dort herrschenden Chaos wurde auch noch Odins Sohn Baldr von dem unbesiegbaren Feuerriesen Surt gefangen genommen. Also liegt es an euch, eure neuen göttlichen Kräfte zu entfesseln und euch um dieses Anliegen zu kümmern.

Während Die Zeichen Ragnaröks das Spiel in seinem zweiten Jahr umfangreich erweitert, arbeitet Ubisoft angeblich auch an einem neuen Ableger.

Jüngsten Berichten zufolge ist ein kleineres und auf Stealth fokussiertes Assassin's Creed in Arbeit, in dem es um den Charakter Basim geht. Offiziell bestätigt ist das bisher aber nicht.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare