Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlefield 2042: Update 1.2 ist da und das hat sich geändert

Das letzte geplante Update vor Saison 2.

Update 1.2 für DICE' Multiplayer-Shooter Battlefield 2042 ist da und bringt eine Reihe von Änderungen mit sich.

Dazu zählen Anpassungen am Balancing sowie Komfortverbesserungen, die Waffen und Fahrzeuge fairer gestalten sollen.

Was hat Update 1.2 zu bieten?

Abseits dieser Bugfixes, Verbesserungen und Balancing-Änderungen wurde etwa die Map Kaleidoskop überarbeitet. Neue Deckungsmöglichkeiten, Flaggenpositionen, Geländehöhen und visuelle Updates sollen hier dem Gameplay-Flow zugute kommen.

Änderungen gibt es außerdem am Stil und Ton der Spezialistinnen und Spezialisten im Spiel, dazu gehören auch aktualisierte Modelle der Charaktere.

Weitere Meldungen zu Battlefield 2042:

Damit ihr einen Überblick über eure Leistungen habt, ist jetzt eine Seite mit Spielerprofil und Statistiken im Spiel verfügbar. Dadurch erhaltet ihr eine Zusammenfassung eurer Fortschritte seit dem Release von Battlefield 2042.

Bei der Nutzung von Controllern hat DICE die Zielhilfe angepasst, damit die Verfolgung beweglicher Ziele "reibungsloser und konsistenter" vonstatten geht.

Ferner hat man die Leistung der 30-mm-Kanone des RAH-68 Huron und des YG-99 Hannibal durch eine schnellere Überhitzung reduziert, beim vollautomatischen Modus des BSV-M gibt es einen Präzisionsabzug und High-Power-Munition verliert auf Distanz schneller an Schaden.

Die kompletten Patch Notes könnt ihr hier finden.

Laut DICE soll es das letzte geplante Update vor Saison 2 sein. Später im August sollt ihr mehr Informationen dazu bekommen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare