Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Details zur Horizon-TV-Serie geleakt: So nah ist die Serie an den Spielen dran

Streckt euren Tallneck aus, hier gibt es Insider-Infos.

Erst kürzlich haben wir von der Existenz einer TV-Serie zu Horizon Zero Dawn erfahren und schon gibt es die ersten Details zur Handlung von einem Insider.

Konzept, Charaktere, Drehorte und mehr

Frische Informationen liefert hierzu Journalist Jeff Grubb in seiner Grubbsnax Giant Bomb Show. Laut ihm wird die Netflix-Serie Horizon 2074 heißen und "zwischen der Zeitlinie, die man in den Spielen sieht, und der Zeitlinie, in der die Dinge zu fallen beginnen" spielen.

Statt einer strikten Nacherzählung der Geschichte oder einer völlig neuen Fortsetzung soll die Serie vielmehr "als Begleiter zu den Spielen fungieren" und findet daher parallel zur Handlung in den Games statt und kann so Elemente erklären, die außerhalb des Games passieren.

Laut Grubb sollen die Dreharbeiten vermutlich in Toronto stattfinden. Viel mehr hat der Journalist erst einmal nicht zu der kommenden Produktion zu sagen.

Sollten die Informationen stimmen, könnte die Serie neben Ausflügen von Aloy und ihren Freunden auch die Geschichten anderer Charaktere zeigen, die zwar im Spiel vorkommen, aber lange nicht so viel Bildschirmzeit belegen.

Von Entwickler Guerilla Games oder anderen beteiligten Parteien wurden diese Informationen bisher nicht bestätigt. Es könnte also alles völliger Quatsch sein. Zumindest klingen die noch recht vagen Behauptungen Grubbs es recht realistisch.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare