Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fall Guys erhält bald einen neuen Launcher auf der PlayStation

Auf der PlayStation kommt bald ein neuer Launcher für Fall Guys. Ein kostenloses Outfit gibt es obendrauf.

PlayStation-Spieler, die nicht auf Fall Guys verzichten möchten, müssen Fall Guys bald erneut herunterladen. Warum? Das Spiel erhält auf Sonys Konsolen bald einen neuen Launcher.

Frühjahrsputz bei Fall Guys

"Letztes Jahr habt ihr vielleicht die Nachricht gehört, dass Mediatonic Teil der Epic Games-Familie geworden ist", schreibt Entwickler Mediatonic in einem kürzlichen Update. "Seitdem wir uns zusammengeschlossen haben, konnten wir dem Spiel eine Reihe neuer Features hinzufügen und wechseln nun offiziell unseren Publisher auf der PlayStation zu Epic."

"Wir arbeiten eng mit den guten Leuten von PlayStation zusammen, um den Prozess so reibungslos wie möglich zu gestalten, und der neue Fall Guys PlayStation Launcher wird genau das gleiche Spiel sein, das ihr kennt und liebt - nur mit ein paar Änderungen unter der Haube."

Ab dem 5. April wird der neue Launcher im PlayStation Store verfügbar sein. Das alte Launcher-Symbol wird zu diesem Zeitpunkt ausgegraut sein und kann von Spielern nicht mehr aufgerufen werden. Wenn ihr Fall Guys weiterspielen wollt, solltet ihr den neuen Launcher bis zum 9. Mai herunterladen.

Wer Fall Guys bereits auf der PlayStation 4 oder PlayStation 5 besitzt, sollte den neuen Launcher des Spiels automatisch in seiner Bibliothek sehen. Dann klickt ihr einfach auf den Button für die PS-Bibliothek und ihr solltet alle eure bisherigen Inhalte übertragen können. Wenn das geschehen ist, könnt ihr den alten Launcher aus den Dateien löschen.

Ein neues Outfit gibt es gratis zum neuen Fall-Guys-Launcher dazu.

Als Sahnehäubchen zum neuen Launcher gibt es ein kostenloses Retro-Hai-Outfit, das ihr ab dem 5. April und bis zum Ende der sechsten Saison im DLC-Shop abholen könnt.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare