Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fall Guys steht jetzt im Guinness Buch der Rekorde

Mit Fall Guys hat sich Mediatonic nun einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde gesichert.

Mediatonic hat sich mit Fall Guys einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde gesichert.

Dieser Rekord gilt für das am meisten heruntergeladene PlayStation-Plus-Spiel aller Zeiten.

Die genaue Zahl ist nicht bekannt

Den Rekord kündigte Mediatonic auf der Fall-Guys-Webseite an, sagt dabei aber nicht genau, wie häufig das Spiel heruntergeladen wurde, als es bei PlayStation Plus war.

Fall Guys entwickelte sich im Sommer 2020 zum Phänomen, als es auf dem PC erschien und auf der PlayStation 4 direkt zum Launch zu PlayStation Plus kam. 24 Stunden nach Release lag die Zahl der Spieler und Spielerinnen bereits bei mehr als 1,5 Millionen. Und bis Dezember 2020 hatte sich Fall Guys allein auf dem PC mehr als elf Millionen Mal verkauft.

Ein Dankeschön an die Community

Von dem Erfolg war man offensichtlich auch bei Epic Games angetan, denn in diesem Jahr wurde Fall-Guys-Entwickler Mediatonic vom Branchengiganten übernommen.

"Wir möchten uns ganz herzlich bei der wunderbaren Fall-Guys-Community bedanken", schreibt das Studio. "Momente wie diese wären ohne euren Enthusiasmus, euer Feedback und eure Unterstützung buchstäblich unmöglich."

Umsetzungen von Fall Guys für Xbox und Nintendo Switch sind weiterhin in Arbeit, einen Termin dafür gibt's aber noch nicht.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare