Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Marvel’s Midnight Suns schon wieder verschoben, hat keinen neuen Termin

Kommt aber noch in diesem Geschäftsjahr.

Publisher 2K hat die Veröffentlichung von Marvel’s Midnight Suns ein weiteres Mal verschoben.

Zuletzt war geplant, das Spiel im Oktober 2022 zu veröffentlicht, ein neues Datum gibt es aktuell nicht.

Einzelne Versionen erscheinen zuerst

Gleichzeitig betont der Publisher aber, dass Marvel’s Midnight Suns noch in diesem Geschäftsjahr erscheinen soll, das Ende März 2023 endet.

"Wir haben uns entschieden, den Veröffentlichungstermin von Marvel's Midnight Suns zu verschieben, um sicherzustellen, dass die Teams von Firaxis Games und 2K unseren Fans das bestmögliche Erlebnis bieten", heißt es.

Weitere Meldungen zu Marvel’s Midnight Suns:

Marvel’s Midnight Suns soll in diesem Geschäftsjahr dann zuerst für PC, Xbox Series X/S und PlayStation 5 erscheinen.

Versionen für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch folgen "zu einem späteren Zeitpunkt".

Auch Entwickler Firaxis äußert sich in einem Statement nicht detaillierter dazu als 2K. Es heißt, man brauche einfach noch mehr Zeit.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare