Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Traunfugil - 100 % IV und wie Shiny Traunmagil aussieht

Kreischer.

Traunfugil kennt man auch als das Kreischer-Pokémon und es sieht aus wie ein Geist. In Pokémon Go könnt ihr Traunfugil bereits seit einer ganzen Weile fangen.

Es wurde relativ früh in Pokémon Go eingeführt und ist regelmäßig anzutreffen.

Wir verraten euch in unserem Guide die perfekten IV-Werte für Traunfugil in Pokémon Go und zeigen euch obendrein, ob ihr auch ein schillerndes Traunfugil fangen könnt und wie dieses aussieht.

Inhalt:


Was sind die perfekten Werte für Traunfugil in Pokémon Go?

"Perfekt" steht in Pokémon Go für verschiedene Dinge und die sind abhängig davon, was ihr mit dem Pokémon tun möchtet. Einerseits haben wir die bestmögliche Version des Pokémon mit einem IV-Wert von 100 % und den Werten 15/15/15.

Natürlich könnt ihr den IV-Wert des jeweiligen Pokémon nicht direkt einsehen, ohne es zu fangen, aber anhand der WP des Pokémon beim Fangen lässt sich einordnen, ob das Traunfugil perfekte Werte hat.

Wenn ihr mindestens Trainerlevel 30 erreicht habt, entsprechen die folgenden WP-Werte einem perfekten Traunfugil mit 15/15/15:

  • Level 30 (maximale WP) – 1.651 WP
  • Level 35 (maximale WP mit Wetterverstärkung) – 1.789 WP

Bis Level 30 orientiert sich der WP-Wert an eurer Trainerstufe. Da der Großteil der Spielenden mittlerweile Level 30 erreicht hat, belassen wir es bei diesen allgemeinen Angaben. Bedenkt aber, dass die Werte abweichen können, wenn ihr noch nicht auf Stufe 30 seid.


Ist Traunmagil gut für PVP

Traunmagil ist ein Beweis dafür, dass sich nicht jedes Pokémon für die Kampfligen eignet. Wenn ihr es nutzt, kommen Bürde, Spukball und Finsteraura (als zweiter Lade-Angriff) als Attacken zum Zuge.

Bürde ist ein sich schnell aufladender Move, wodurch ihr Spukball schneller auslösen könnt. Und mit Finsteraura habt ihr dann eine gute Alternative dazu, falls ihr gegen ein Pokémon kämpft, das schwach gegen Unlicht ist.

Auch in Sachen Werte kann es weder bei Angriff noch Verteidigung mit Gengar mithalten. Die Crypto-Version von Traunmagil ist das zweitschwächste Geist-Pokémon für die Superliga, lediglich Hoopa ist noch schlechter.

In der Hyperliga sieht es nicht viel besser aus. Es kann mit Impoleon und Cresselia zurechtkommen, setzt sich aber nicht gegen viele andere Pokémon durch, die häufig eingesetzt werden.

Bei der Meisterliga solltet ihr gar nicht erst daran denken, Traunmagil einzusetzen.


Gibt es Shiny Traunfugil in Pokémon Go?

Ja, ihr könnt Shiny Traunfugil in Pokémon Go fangen und natürlich durch eine Entwicklung auch Shiny Traunmagil bekommen.

Beide wurden bereits im Dezember 2018 im Spiel eingeführt. Mit etwas Glück habt ihr also schon eines davon gefangen.

Euch kann immer mal in der Wildnis eines über den Weg laufen, aber bei Events, bei denen Traunfugil häufiger auftaucht, sind die Chancen etwas höher.

Ihr braucht 100 Bonbons und einen Einall-Stein, um Traunfugil zu Traunmagil entwickeln zu können.


Wie sieht Shiny Traunfugil aus?

Das schillernde Traunfugil unterscheidet sich farblich recht deutlich von der normalen Variante. Es hat einen grünlichen Farbton und ist so sehr gut zu erkennen, wenn ihr es vor euch habt. Ähnliches gilt für das schillernde Traunmagil. Mit seiner gelb-grünlichen Farbe hebt es sich ebenfalls deutlich ab und ist leicht zu erkennen.

Shiny Traunfugil und Shiny Traunmagil.

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

Schon gelesen?