Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Witcher 3: Die Mätressenliste

The Witcher 3 Komplettlösung: Mit dem Ziel, Rittersporn zu finden, macht sich Geralt auf in dessen Bordell.

Nachdem ihr von der Träumerin Corinne Tilly erfahren habt, dass Rittersporn ein Bordell namens Rosmarin und Thymian erbte, macht ihr euch auf dem Weg dorthin. Lauft vom Hafenviertel aus nach Süden und biegt links auf die Glorienstraße. Von dort aus geht es weiter in den Osten der Stadt, wo ihr das schlüpfrige Etablissement erreicht. Bei eurer Ankunft werdet ihr Zeuge, wie Geralts und Ritersporns alter Freund Zoltan Chivay ein paar Störenfriede aus dem Bordell wirft.

Nach dem herzlichen Willkommenheißen ist noch nicht Schluss: Eine Gruppe Landstreicher will es wissen und bricht einen Faustkampf gegen den Hexer und den Zwerg vom Zaun. Die beiden vermöbeln die Rumtreiber ordentlich und sorgen für Ruhe in der Hütte. Von Zoltan erfahrt ihr, dass Rittersporn verschwunden ist, also müsst ihr wieder einmal mit den Hexersinnen nach Hinweisen suchen.

Von Rittersporn fehlt immer noch jede Spur.

Davon gibt es fünf im ersten Raum: das Universitätsdiplom rechts neben der Eingangstür, das Wappen rechts an der Wand, das Weinfass auf der linken Seite, seine auf der Matratze liegende Laute und sein Terminkalender hinten rechts auf der Anrichte.

Bei der Lektüre erfahren wir, dass er sich in letzter Zeit nur mit Frauen traf, und aufgrund seiner Geschwätzigkeit wäre es keine schlechte Idee, bei denen mal vorbeizuschauen. Vielleicht weiß ja eine von ihnen etwas. Lest Rittersporns Terminkalender in eurem Inventar und ihr erfahrt die Namen von fünf Frauen, mit denen der Barde zuletzt zu tun hatte - Vespula, Elihal, Molly, Marabella und Rosa var Attre. Anschließend könnt ihr Zoltan nach all diesen Namen befragen und erfahrt mehr über Rittersporns Eroberungen.

Anschließend bleibt euch nichts weiter übrig, als alle fünf Frauen nacheinander abzuklappern.

Elihal: Sie befindet sich östlich vom Bordell. Lauft durch das Tor des Hierarchen und ihr erreicht den direkt an den Stadtmauern gelegenen Vorort Ferneck. Haltet euch dort links und ihr entdeckt ihre Hütte am Wasser. Oder besser gesagt: seine Hütte. Elihal ist ein Schneider, der sich aus reiner Lebensfreude als Frau verkleidet. Rittersporn wurde jedenfalls einer seiner treuen Kunden. Ihr könnt ihn noch zum Verbleib eures Freundes befragen, aber etwas Konkretes gibt es hier nicht zu hören.

Elihal.

Vespula: Lauft zurück zum Tor des Hierarchen, biegt aber davor links in die kleine Siedlung ein. Hinter der Wäscherei trefft ihr Vespula, die allerdings ein Problem mit maskierten Schlägern hat. Geralt kann entweder 200 Münzen rüberwandern lassen oder die harte Tour wählen und die Banditen niedermetzeln. Sprecht anschließend mit der Wäscherin (die nicht so begeistert ist aufgrund der nun blutbesudelten Wäsche überall) und befragt sie nach Rittersporn. Sieht so aus, als hätte es mit den beiden nicht ganz geklappt. Fragt sie anschließend, mit wem er am Hafen war, aber eine verwertbare Information kommt dabei nicht heraus.

Vespula müsst ihr gegen Schläger verteidigen.

Molly: Die letzten drei Frauen führen euch in den Norden von Novigrad. In der Nähe des nördlichsten Anschlagbrettes (wo es auch einen Barbier gibt) könnt ihr ein von den Wachen der La Valettes abgesichertes Haus finden. Nähert ihr euch, kommen die Baronin und der kaiserliche General Voorhis, den ihr bereits aus Wyzimar kennt, nach draußen. Molly hält sich bei den Vegelbuds auf, zu deren Anwesen ihr die beiden begleiten könnt, wenn ihr wollt - ansonsten steht es euch frei, auf eigene Faust dorthin zu gehen oder zu reiten oder was auch immer. Das Anwesen der Vegelbuds befindet sich im Norden der Spielwelt, auf dem Festland nördlich von Oxenfurt und südöstlich von Novigrad.

Vor Ort dürft ihr entscheiden, ob ihr ein Pferderennen gegen den Kaiserlichen General bestreiten oder gleich mit Molly reden möchtet, die auf den Zuschauerrängen sitzt. Ein wenig naiv, das Mädel, und eine wertvolle Information gab es nicht. Aber ein witziges Gespräch über Rittersporn. Im Anschluss könnt ihr entweder allein oder mit eurer Begleitung zurück nach Novigrad reiten.

Marabella: Ein paar Meter östlich des La-Valette-Anwesens im oberen Teil Novigrads findet ihr die vorletzte Frau. Lauft die Treppen nach unten in das Viertel Die Scherben, wo Marabella eine kleine Schule betreibt. Nachdem ihre Unterrichtsstunde mit den Kleinen zu Ende ist, könnt ihr sie nach dem Verbleib Rittersporns befragen, aber auch sie hat keine neuen Informationen.

Rosa var Attre: Bleibt nur noch eine Frau übrig. Die Tochter des Nilfgaardischen Generals befindet sich jenseits des nördlichen Marktplatzes, in einer Villa, vor der eine Gruppe Nilfgaardischer Wachen Position bezogen haben. Hört euch ihren Dialog zu Ende an und nun gilt es, einen Weg in die Villa zu finden.

Finde einen Weg in die Villa

Ihr könnt entweder dem Wachhauptmann erzählen, ihr seid der neue Schwertlehrer (gebt ihr eine andere Antwort, lassen sie euch nicht hinein; ihr müsst dann auf die verschlossene Vordertür klicken und könnt den Dialog wiederholen), oder zur Hinterseite der Villa laufen und dort über die Felsvorsprünge in das Anwesen klettern.

Der Schleichweg führt hier hinten entlang.

So oder so wird Geralt zum Schwertlehrer, schnappt sich das hölzerne Übungsschwert und muss einen Kampf gegen Rosa bestehen. Das Mädel ist sehr heißblütig, aber keinerlei Problem für einen geübten Hexer. Nach der Hälfte ihrer Energieleiste startet sie einen Dialog und verrät euch einige Dinge über Rittersporn.

Nach einem weiteren Kampf wird die Verwirrung perfekt, als Rosa ihre Zwillingsschwester Edna dazuholt. Fragt die beiden Damen, was die Themen hergeben. Zum Ende der Unterhaltung bittet euch Rosa um weitere Unterrichtsstunden, was bei einer Zusage die Nebenquest „Fechtunterricht" startet.

Zum Lehrer wird Geralt in jedem Fall.

Berate dich mit Zoltan

Marschiert nun zurück ins Bordell, wo euer Zwergenfreund schon auf Neuigkeiten wartet und in dem Saustall wie versprochen für Ordnung gesorgt hat. Er selbst hat nicht viel über Rittersporns Verbleib herausgefunden, aber beim Abgleichen der Infos geratet ihr auf die Spur einer gewissen Priscilla, einer nicht im Terminkalender stehenden Bardin, die für Rittersporn offenbar mehr war als nur eine Schwärmerei. Sie tritt des Nachts in einem Laden namens Eisvogel auf. Dort geht es weiter.


Weiter mit: The Witcher 3: Graf Reuvens Schatz - Badehaus, Einbruch untersuchen, Popssporengegengift.

Zurück zu: The Witcher 3: Träumen in Novigrad - Corinne Tilly und Klein-Sarah.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Hauptquests Übersicht.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis der The Witcher 3 - Komplettlösung.


Triff Zoltan nach Sonnenuntergang im Eisvogel

Der Laden ist mitten in Novigrad, direkt neben dem Anschlagbrett beim Platz des Hierarchen. Die Taverne hat einen Vorder- und einen Hintereingang. Ihr müsst nach 18:00 Uhr den Laden betreten, erst dann startet Priscillas Auftritt. Nach ihrer herzerweichenden Ballade vertraut sie Geralt und seinem Freund an, dass Rittersporn zuletzt einen Einbruch in die Schatzkammer eines gewissen Sigi Reuven plante.

Als Letztes setzt euch die Sängerin auf die Spur einer Person namens Hurensohn Junior an. Die aktuelle Hauptquest ist hier zu Ende und es starten die neuen Hauptmissionen „Graf Reuvens Schatz" und „Finde Junior". Beide verlaufen zu einem gewissen Teil untrennbar voneinander.

Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare