Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Tiny Tina's Wonderlands öffnet für Gearbox das Tor zu einem neuen Franchise

Nachschub kommt.

Wer Spaß an Borderlands hat und auch Tiny Tina's Wonderlands liebt, dürfte jetzt Luftsprünge machen, denn Gearbox bezeichnet den Ableger mit der verrückten Bombenexpertin in ihrer selbstgestrickten Fantasy-Welt als "neues Franchise", das dem Studio nun zur Verfügung steht.

Kleine Tina ganz groß

Der große Erfolg von Tiny Tina's Wonderlands bedeutet für Gearbox ganz klar, dass hier ein neues Franchise geboren wurde. Auf der Jahreshauptversammlung der Embracer Group sagte Gearbox-CEO Randy Pitchford: "Wonderlands hat alle unsere Erwartungen übertroffen, sowohl in Bezug auf die Kritiken als auch auf die Verkaufszahlen und ich bin begeistert, dass wir zusätzlich zu den großen finanziellen Belohnungen, die wir in den kommenden Quartalen erhalten werden, einen festen Stützpunkt aufgebaut haben."


Mehr zu Tiny Tina's Wonderlands

Tiny Tinas Wonderlands im Test: Von Cringe, Fürzen und ganz viel Magie

Tiny Tina's Wonderlands: Warum die Ableger das Beste sind, was Borderlands passieren konnte

Tiny Tina's Wonderlands: Vier irre neue Herausforderungen im Season Pass


Für die Zukunft bedeute das, "dass wir jetzt eindeutig ein neues Franchise in den Händen halten". Bereits jetzt befänden sich zukünftige "Erlebnisse" bei Gearbox in der Entwicklung. Ob es sich dabei um ein DLC oder einen Nachfolger geht, bleibt vorerst abzuwarten.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare