Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Werft einen ersten Blick auf Neymar und Pogba in Modern Warfare 2

Gefährliche Schützen.

Geleaktes Bildmaterial scheint zu bestätigen, dass demnächst einige Fußballer einen Auftritt in Call of Duty: Modern Warfare 2 haben.

Ich bin nicht sicher, wer genau danach gefragt hat, aber einige Bilder (via Resetera) zeigen etwa den brasilianischen Stürmer Neymar und den französischen Mittelfeldspieler Pogba in typischer Operator-Pose und mit passenden Outfits.

Passt zu den Gerüchten

Gerüchte über Fußballer in Modern Warfare 2 gab es erstmals Anfang des Monats. Der Dataminer The Ghost of Hope veröffentlichte damals eine Liste unveröffentlichter Operatoren, die ihren Weg ins Spiel finden sollten.

Besagte Liste umfasste eben auch die Namen von Neymar und Pogba. Auch Lionel Messi, der gerade eine Partnerschaft mit PUBG Mobile eingegangen ist, steht auf dieser Liste.

Weitere Meldungen zu Call of Duty: Modern Warfare 2:

Im jüngst veröffentlichten "Squad Up"-Werbespot für Modern Warfare 2 war außerdem Arsenals Bukayo Saka zu sehen. Es wäre nicht überraschend, wenn er ebenso seinen Weg ins Spiel findet.

Was haltet ihr davon, Fußballer in Spiele wie Modern Warfare 2 und Co. zu integrieren?

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare