Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Among Us bekommt eine Manga-Adaption

Das Raumschiff fliegt nach Japan, wo die Besatzungsmitglieder einen kleinen Auftritt in einem Manga-Magazin haben. Among On!

Detektiv Conan kann einpacken, denn das beliebte soziale Deduktionsspiel Among Us erhält nächsten Monat einen eigenen Manga.

Es kann funktionieren, so verrückt es auch klingt

In der Februar-Ausgabe von Bessatsu Corocoro, einem monatlich erscheinenden, japanischen Manga-Magazin, bekommt Among Us eine einmalige kleine Geschichte. Eine Serie soll daraus nicht entstehen.

"Was zur Hölle?" ist an dieser Stelle eine berechtigte Frage. Wie soll so ein Manga funktionieren? Immerhin haben die Besatzungsmitglieder keinen eigenen Charakter und üben im Spiel stets nur ihren Job aus. Auch heben sich die einzelnen Figuren optisch nicht besonders voneinander ab - na gut, vielleicht könnte man hier mit verschiedenen Kopfbedeckungen arbeiten?

Ein englischer Kurzfilm von den deutschen YouTubern Jay & Arya, die sich auf ihrem Kanal viel mit Filmen und Serien beschäftigen, beweist zumindest, dass es möglich ist, Among Us in ein dramaturgisches Format zu bringen. Etwa zwölf Minuten ist der aufwendig produzierte Streifen lang und hat inzwischen mehr als elf Millionen Aufrufe.

Wenn ihr nicht glaubt, dass sich mit Among Us brauchbare Geschichten schreiben lassen, dann lasst euch von diesem erfolgreichen Amateur-Projekt überzeugen:

Vorhang zu. Among Off. Mic Drop. Ende.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare