Feierabendnews: Mojang spendet 100.000 Dollar, neues Minecraft-Update und ein Nekromanten-Trailer zu The Elder Scrolls Online

Der Tag in der Zusammenfassung.

Hallo und Willkommen bei den Feierabendnews!

Was das hier ist? Der Ersatz für unseren News-Ticker. Im Grunde erhaltet ihr damit die gleichen Informationen wie im Ticker. Hier erfahrt ihr alle Neuigkeiten, von Release-Daten über neue DLCs bis hin zu den kleinen, seltsamen Dingen, die am Rand des großen Gaming-Weges durch die Historie passieren. Dinge, die wir in der üblichen Ausführlichkeit nicht unterbringen könnten und die ansonsten unter den Tischen fallen würden.

Im Prinzip sind die Feierabendnews vergleichbar mit unserem früheren Morgen-Newsletter. Nur dass ihr das Tagesgeschehen jetzt zum Feierabend zusammengefasst bekommt. Und das in kompakter Form und nicht in einem stetig wachsenden, ewig langen Ticker, den wir immer wieder nach oben schieben.

Wann? Von Montag bis Freitag immer um 18 Uhr.

Die wichtigsten Artikel des Tages

Die wichtigsten News des Tages

Mojang spendet 100.000 Dollar an die Organisation "charity:water", deren Ziel ist, dass jede Person auf dem Planeten kostenlos auf Wasser zugreifen kann. Das Unternehmen spendete diese Summe, nachdem Spieler ein kostenloses Map- und Skin-Pack für Minecraft 100.000 Mal runtergeladen hatten. Die Organisation schätzt, dass die 100.000 Dollar das Leben von 3.300 Personen beeinflussen.

Für Minecraft ist jetzt das neue Update "Village and Pillage" verfügbar. Es bringt neue Dörfer, Gegner und weitere neue Inhalte mit sich. Dazu zählen ein wandernder Händler, ein neuer Bogen sowie frische Berufe. Das Update ist für Xbox One, Windows 10, iOS, Android und Switch verfügbar.

Bethesda zeigt einen neuen Trailer zum Nekromanten, den ihr mit The Elder Scrolls Online: Elsweyr spielen könnt. Mit ihm nutzt ihr die Kräfte der Untoten, um euch gegen die einfallenden Feinde zu wehren. Elsweyr erscheint am 4. Juni. Mehr zum Nekromanten zeigt Bethesda am morgigen Dienstag ab 19 Uhr im Livestream.

Für den Soundtrack zu Irony Curtain erhält Arkadiusz Reikowski (Layers of Fear) Unterstützung durch den bekannten Komponisten Peter McConnell. Er komponierte die Musik für diverse LucasArts-Titeln, darunter Star-Wars-Spiele, Full Throttle und Day of the Tentacle.

Deep Silver zeigt einen weiteres zur Einstimmung auf die Switch-Version von Saints Row: The Third, die am 10. mai erscheint. Es ist das erste einer Reihe von Videos, die bei euch nostalgische Gefühle wecken sollen.

East2West USA veröffentlicht das Action-RPG Wonder Blade bald weltweit für iOS, Android und Steam. Der Release ist für den 4. Juli geplant.

Im Multiplayer-Titel Blazing Beaks kämpft mit Waffen tragenden Vögeln gegen eure Freunde. Auf Steam ist er bereits erhältlich, im Dezember erscheint das Spiel jetzt auch für die PS4. Eine Xbox-One-Version ist für Februar 2020 geplant.

Ab sofort ist Airlines Manager: Tycoon 2019 für iOS und Android erhältlich. In dem Spiel verwaltet ihr eure eigene Airline. Mit dem ebenfalls erhältlichen Airlines Painter habt ihr die Möglichkeit, euren Flugzeugen einen eigenen Anstrich zu verleihen.

Im Mobile-MMO Rangers of Oblivion läuft jetzt die Malheim Challenge. Ihr beweist euch darin in gefährlichen Herausforderungen und hebt eure Fähigkeiten auf ein neues Level. In "Earth Dominator" tretet ihr gegen landbasierte Behemoths an und in "Sky Overlord" gegen fliegende Besten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading