Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Avatar Frontiers of Pandora: Koop und Crossplay freischalten, aktivieren und deaktivieren - so geht es

So spielt man gemeinsam mit Freunden auf anderen Plattformen, lädt sie zum Koop ein und erkundet gemeinsam die Welt.

Der Koop-Modus in Avatar: Frontiers of Pandora ermöglicht das gemeinsame Spielen mit einem Freund oder einer Freundin, um die Geschichte zusammen erleben zu können.

Er ist nicht von Beginn an verfügbar, sondern muss erst freigeschaltet werden (was zum Glück nicht sehr lange dauert). Das und die Frage, ob es Crossplay für PC, PS5 und Xbox in Avatar gibt und (wenn ja) wie man es aktiviert oder deaktiviert, klärt der Guide zum Multiplayer-Modus in Avatar: Frontiers of Pandora. So zieht ihr zusammen mit anderen durch die wilden Lande.


Koop-Modus in Avatar: Frontiers of Pandora freischalten

Um den kooperativen Modus auf PS5, PC oder Xbox Series starten zu können, müsst ihr dem Spielverlauf erst eine Weile folgen. Nachdem ihr zum ersten Mal Etuwa getroffen und die Quest "Der Aranahe-Clan" abgeschlossen habt, sollte eine Meldung erscheinen, dass fortan der Koop-Modus zur Verfügung steht.

Bevor der kooperative Modus freigeschaltet wird, dauert es eine Weile.

Zum Starten einer Koop-Partie zusammen mit einem Freund oder einer Freundin:

  • Öffnet das Spielmenü und drückt die Taste für das Systemmenü (auf Konsole Pfeiltaste nach links), wählt dort Koop.
  • Wählt im Bereich mit den Leuten, die gerade online sind, die gewünschte Person zum Einladen aus und wählt "In die Gruppe einladen".
  • Wird eure Einladung akzeptiert, erscheint die andere Person in eurem Spiel, ihr könnt gemeinsam durch die Welt von Avatar: Frontiers of Pandora wüten und zu zweit spielen.
  • Im Bereich "Gruppenmitglieder" lässt sich die Koop-Gruppe wieder auflösen, wenn ihr alleine weiterspielen möchtet.

Crossplay in Avatar: Frontiers of Pandora

Ja, Avatar: Frontiers of Pandora unterstützt Crossplay. Somit können Spieler aller Systeme, egal ob sie auf PC, PS5 oder Xbox unterwegs sind, zusammen durch die Spielwelt toben, Quests lösen und Kämpfe austragen. Eine schöne Erleichterung, wenn man Freunde mit unterschiedlichen Plattformpräferenzen hat.

Das Crossplay sollte standardmäßig aktiviert sein. Man kann nachsehen, ob das der Fall ist, bzw. es komplett ausschalten. Das funktioniert so:

  • Wählt im Pausenmenü den Punkt Koop (siehe Beschreibung oberhalb), genau wie beim Starten einer Koop-Partie.
  • Im Bildschirm mit der Freundesliste, in dem man sieht, wer gerade online ist, drückt ihr die Taste für "Koop-Einstellungen" (R1 auf PS5, RB auf Xbox).
  • Neben einer Blockierungsliste findet ihr hier auch den Ein- und Ausschalter für das Cross-Play. Die Funktion kann bei Bedarf beliebig aktiviert und deaktiviert werden.

In diesem artikel

Avatar: Frontiers of Pandora

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.
Kommentare