Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Der sinnloseste Diablo-4-Patch? Dieses Feature könnte euch absolut nicht interessieren

Uber-trieben.

Dieser Diablo-4-Patch ist für viele Spieler kein Grund, sich wieder in Blizzards Spiel einzuloggen. An Belanglosigkeit ist das neue Feature kaum zu überbieten - zumindest für den Großteil der Diablo-Fans.

An der falschen Stelle verbessert?

Der kleine Patch 1.3.2 bringt einen Fix für alle, die ein ganz spezielles Problem haben - zu viele Uber-Items. Wer so viele von diesen seltenen Gegenständen besitzt, als dass er sie nutzen kann, der könnte von diesem Update profitieren.

Im Laufe der Zeit hat Blizzard die Wahrscheinlichkeit, ein solches Item zu erhalten, erhöht, wenn auch nur minimal. Das Target-Farming hat es den Spielern dann noch ein wenig mehr erleichtert, an die begehrten Gegenstände zu kommen. Dennoch waren sie wahnsinnig selten und der Frust groß, wenn man eines bekam, das man nicht wollte oder bereits besaß - bis jetzt.


Mehr zu Diablo 4:

Diablo 4: Stärkt euch nächste Woche beim Event "Lunares Erwachen" an diesen Schreinen

Diablo 4 bringt mechanische Monster und Roboter-Begleiter in die dritte Saison

Diablo 4: Release für Season 3 steht bevor - so viele düstere Nächte müsst ihr noch schlafen


Ab morgen, wenn der Patch live geht, könnt ihr Uber-Uniques herstellen. Das System basiert dabei jedoch auf überschüssigen Uber-Uniques, die ihr bereits besitzt. Aus diesen erhaltet ihr spezielle Materialien, die ihr für die Herstellung eines neuen Gegenstandes nutzen könnt. Gelegenheitsspielern bringt das also gar nichts.

Immerhin soll laut Blizzard die Chance auf fallen gelassene Uber-Uniques wieder etwas steigen. Steigt ihr bei diesen Aussichten erneut in die Hölle von Diablo 4 oder habt ihr schon längst ein neues Hobby gefunden?

In diesem artikel

Diablo IV

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare