Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 4: Fans fordern Offline-Modus und drohen mit Stornierung

Höllische Stimmung.

Die im Grunde zu erwartenden Verbindungsprobleme während der Beta von Diablo 4 sorgen im Nachgang für weitere Kritik.

Konkret geht es dabei um Forderungen nach einem Offline-Modus für das Action-Rollenspiel.

Keine neue Kritik

Diese Voraussetzung wurde schon früher kritisiert, nach der Beta flammten die Diskussionen aber wieder auf. Gerade für Spielerinnen und Spieler auf Konsolen ist das etwas Neues, zumal Teil drei auf den Konsolen auch offline spielbar war.

Warteschlangen und Verbindungsprobleme sind natürlich nichts, was man sich etwa zu Stoßzeiten oder in den Momenten wünscht, in denen man einfach nur spielen möchte.

Weitere Meldungen zu Diablo 4:

Unter anderem auf Reddit werden unterschiedliche Gründe dafür genannt, warum User sich einen Offline-Modus wünschen.

"Ich habe nicht vor, Multiplayer zu spielen, und meine Erfahrungen während der Betas waren so frustrierend", schreibt ein User. "An einigen Stellen war die Performance butterweich, sobald ich DLSS eingestellt hatte, aber die Online-Komponente in der Oberwelt (die ich übrigens alleine gespielt habe) verursachte Stottern, Gummibandeffekte und war generell unspielbar. Ich habe ein paar Stunden investiert und werde meine Vorbestellung stornieren."

Andere stören sich daran, dass es aufgrund der Onlinepflicht keine Pausefunktion gibt: "Ich fürchte, ich werde D4 nicht wirklich genießen können, da ich ein Vater bin, der von zu Hause aus arbeitet und Spiele pausieren können muss. Ehrlich gesagt bin ich ziemlich sauer."

Inwieweit Blizzard auf das Feedback aus der Beta reagiert, bleibt erst einmal noch abzuwarten.

Diablo 4 erscheint am 6. Juni 2023 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und Xbox One.

In diesem artikel

Diablo IV

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare