Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 4: Livestream zeigt nächste Woche den Battle Pass und bespricht die Saisons

Live-Service aus der Hölle.

Wie sieht es eigentlich mit einem Battle Pass für Diablo 4 aus? Wie sehen kosmetische Gegenstände für das Spiel und wie ist es um die Saisons bestellt? All diese Fragen beantwortet Blizzard nächste Woche in einem Livestream.

Langsam geht's ans Eingemachte

Die Präsentation zu Saisons, Battle Pass und Kosmetika startet am 10. Mai um 20:00 Uhr deutscher Zeit. Sehen könnt ihr das Live-Event auf dem offiziellen Twitch- und YouTube-Kanal. Mit dabei sind General Manager des Diablo Franchise, Rod Fergusson, Joseph Piepiora, der Associate Game Director, Kegan Clark, Product Management Director, und Adam Fletcher, der Associate Director of Community.


Mehr zu Diablo 4:

Diablo 4: Auf die Mounts müsst ihr wohl doch nicht bis zum Endgame warten

Diablo 4: Für Hardcore-Charaktere ist der Tod im PvP endgültig

Diablo 4 bleibt noch unter 100 GB - Das sind die Systemanforderungen für jedes Setup


Bisher wissen wir zumindest, dass es in jeder Saison in Diablo 4 einen Battle Pass geben wird. Dieser soll etwa 80 Stunden zum Durchspielen benötigen. Um alle Gegenstände freizuschalten, müsst ihr also eine Weile zocken.

Voraussichtlich soll eine Saison drei Monate dauern. Ihr startet jede Saison mit einem Charakter auf Stufe 1 und versucht diesen dann auf Level 100 zu bringen. Eine neue Kampagne wird es anscheinend nicht in den Saison geben - dafür aber einige neue Quest-Reihen. Zumindest ist das der bisherige Stand. Wie es am Ende tatsächlich aussieht, erfahren wir dann nächste Woche im Stream.

Diablo 4 erscheint am 6. Juni 2023 für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X und S sowie Xbox One.

Schon gelesen?