Skip to main content

Diablo 4: Nach heftiger Kritik ändert Blizzard einen Button im Spiel

Schlechtes oder absichtliches Design?

Blizzard arbeitet an einer kurzfristigen Lösung für ein UI-Problem in Diablo 4, das unter Fans Anschuldigungen von Irreführung und sogar vorsätzlicher Täuschung hervorgerufen hat.

Spielerinnen und Spieler, die die Digital Deluxe oder Ultimate Edition des Spiels kaufen, erhalten einen Premium-Battle-Pass-Unlock, der für eine beliebige Saison verwendet werden kann. Aber was genau ist das Problem?

Schlechte Platzierung

Das Problem liegt in der Platzierung des Aktivierungsknopfs für diesen Unlock im Saisonreise-Menü, das ihr während des Spiels häufig aufruft. Der Cursor wird automatisch auf diesen Button zentriert und ist leicht versehentlich auswählbar, was zu unbeabsichtigten Freischaltungen führte.

Streamer Rurikhan äußerte seine Frustration darüber, nachdem er den Knopf in einem weit verbreiteten Twitter-Clip versehentlich angeklickt hatte, was viele andere dazu veranlasste, von ähnlichen Erfahrungen zu berichten.

Weitere Meldungen zu Diablo 4:

Manche Fans unterstellten Blizzard hier sogar böswillige Absicht.

Adam Fletcher, der Community Development Director von Diablo 4, bestätigte das Problem und gab an, dass eine vorübergehende Lösung in Arbeit ist, um zu verhindern, dass der Cursor standardmäßig auf den Button zentriert wird. Details zu einer langfristigen Lösung nannte er jedoch noch nicht.

Auch mit dieser kurzfristigen Lösung wird es kein Bestätigungs-Popup geben, wenn der Button angeklickt wird, sodass Spielerinnen und Spieler weiterhin vorsichtig sein sollten, wenn sie sich diesen Bildschirm näher anschauen.

Schon gelesen?