Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hogwarts Legacy: Die Konkurrenz wegfegen - Besenverbesserung kaufen, Zweites Besenrennen

Albie Weekes hat ein erstes Upgrade für den Besen auf Lager, das wir gleich in einem neuen Kurs unter Beweis stellen.

Die Konkurrenz wegfegen in Hogwarts Legacy ist die Bezeichnung eines Nebenauftrags, in dem man zum ersten Mal den Besen verbessern lässt.

Vorher müsst ihr den Nebenauftrag "Flugprüfung" beendet und einen eigenen Besen erhalten haben. Folgt dann weiter dem Verlauf der Hauptgeschichte, bis sich Albie Weekes aus Hogsmeade erneut bei euch meldet (nach Abschluss des Auftrags "Percival Rackhams Prüfung"). Er hat eine erste Verbesserung auf Lager.

Kaufe eine Besenverbesserung bei Albie Weekes

Per Schnellreise geht es zurück nach Hogsmeade und in den Laden von Albie. Das Upgrade für den Besen kostet 1000 Goldmünzen und sorgt "für mehr Beschleunigung und Geschwindigkeit".

Zeit für die erste Besenverbesserung.

Doch damit ist das Ende der Fahnenstange längst nicht erreicht. Natürlich kann Albie eine weitere Verbesserung anfertigen, nachdem wir die erste in einem Rennen erprobt haben.

Sprich mit Imelda Reyes

Die Irondale-Strecke liegt ein ganzes Stück südlich von Hogwarts und stellt die Ausdauer auf die Probe. Sie wird ebenfalls von Imelda Reyes betrieben.

Irondale ist ein Ort weit im Süden der Spielwelt. Mit dem Besen ist es eine angenehme Reise. Sprecht mit Imelda auf der Anhöhe und stellt euch ihrer Herausforderung.

Erreiche einen Rang in der Besenprüfung südlich von Hogwarts

In der zweiten Prüfung geht es durch 20 Ringe, wobei eine Zeit von 2:26 Minuten zu schlagen ist.

Gebt alles, um die Zeit zu schlagen.

Der Verlauf des Kurses ist ein wenig unübersichtlicher als beim ersten Rennen, aber auch nicht so kompliziert, dass man verzweifeln müsste. Fliegt wieder durch die gelben Orbs zum Beschleunigen und nutzt die Schultertasten, um noch schneller zu fliegen.

Seid vorsichtig, nicht aus Versehen in die Baumkronen zu rauschen. Sonderlich schwierig ist auch diese Strecke nicht und so erringen wir hier ebenfalls eine neue Bestzeit.

Das Rennen dauert keine zwei Minuten, wenn man es geschickt angeht.

Kehre zu Albie Weekes zurück

Imelda ist beeindruckt, aber das war ja nicht das letzte Besenrennen. Kehrt zu Albie in Hogsmeade zurück, der schon begierig auf die neuen Daten wartet.

Die zweite Verbesserung gibt es zwar erst beim nächsten Mal, aber immerhin erhalten wir + 180 EP und können andere Aufträge verfolgen.


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare