Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Hogwarts Legacy: Alle Tierwesen finden, wie ihr sie retten, fangen und freischalten könnt

Vor Wilderern sicher.

Die Tierwesen in Hogwarts Legacy sind auf eure Hilfe angewiesen und müssen vor Wilderern gerettet werden.

Insgesamt 13 dieser Tierwesen könnt ihr sammeln und vor besagten Wilderern in Sicherheit bringen. Das hat nicht nur einen Vorteil für die zauberhaften Tiere, sondern auch für euch. Wie ihr alle Tierwesen findet und rettet, erfahrt ihr in diesem Guide.



Alle Tierwesen in Hogwarts Legacy, die ihr retten könnt

Von den vielen süßen, eleganten und gruseligen Tierwesen in Hogwarts Legacy könnt ihr einige retten und in einem Gehege in eurem Raum der Wünsche freilassen.

Hier seht ihr alle Tierwesen, die ihr in Hogwarts Legacy retten könnt.

Diese 13 Tierwesen könnt ihr fangen:

  • Diricrawl
  • Einhorn
  • Fwuuper
  • Graphorn
  • Hippogreif
  • Jobberknoll
  • Kniesel
  • Knuddelmuff
  • Mondkalb
  • Niffler
  • Phönix
  • Riesige lila Kröte
  • Thestral

Hier findet ihr die Tierwesen in Hogwarts Legacy

Auf der großen Karte der Open World findet ihr überall Symbole mit einer Pfote. Diese erscheinen, sobald ihr ein wenig hereingezoomt habt. Hovert ihr über jeden einzelnen Bau, erscheint der Name des dort hausenden Tierwesens.

Die meisten Tierwesen findet ihr in mehreren Regionen und auch sehr häufig. Das gilt etwa für Jobberknolls, Niffler und Mondkälber. Auf Tierwesen wie das Graphorn oder Einhörner trefft ihr seltener. Ein Tierwesen könnt ihr nur während einer Quest fangen.

Auf der Karte von Hogwarts Legacy findet ihr den Bau jedes Tierwesens.

Hier seht ihr, wo ihr alle Tierwesen finden könnt:


So rettet ihr Tierwesen mit dem Schnappsack

Um die Tierwesen retten zu können, benötigt ihr einen ganz bestimmten Zauber. Den Schnappsack, eine kleine Tasche, die Tierwesen in sich aufnehmen kann, um sie zu transportieren, erhaltet ihr durch die Quest "Der Elf, der Schnappsack und der Webstuhl" im Raum der Wünsche von Deek.

Haltet den Schnappsack einfach auf das Tierwesen und dieser erledigt dann den Rest.

Tierwesen rettet und fangt ihr mit dem Schnappsack, indem ihr auf das zu rettende Tierwesen zielt und den Zauber ausführt. Das Tierwesen wird daraufhin in den Schnappsack gesaugt.

Empfehlung: Um das Ganze zu vereinfachen, könnt ihr euch mit dem Desillusionierungszauber an das scheue Tierwesen anschleichen und mit Arresto Momentum verlangsamen. So steckt ihr sicher jedes Tierwesen in den Schnappsack.


Materialien von Tierwesen in Hogwarts Legacy erhalten

Die Tierwesen in Hogwarts Legacy sind nicht nur hübsch anzusehen, sie sind auch sehr nützlich. Einige eignen sich als Reittiere, während ihr diese und andere auch als Quelle bestimmter Materialien nutzen könnt.

Je glücklicher, desto nützlicher. Seid ihr nett zu euren geretteten Tierwesen, zahlen sie es euch mit niedlichen Animationen und Materialien zurück.

Diese Materialien werfen die Tierwesen ab:

  • Diricrawl - Feder eines Diricrawls (3x)
  • Einhorn - Einhornhaar (3x)
  • Fwuuper - Feder eines Fwuupers (3x)
  • Graphorn - Horn eines Graphorn (3x)
  • Hippogreif - Feder eines Hippogreifens (3x)
  • Jobberknoll - Feder eines Joberknolls (5x)
  • Kniesel - Knieselfell (3x)
  • Knuddelmuff - Knudeelmuffhaar (3x)
  • Mondkalb - Fell eines Mondkalbs (5x)
  • Niffler - Fell eines Nifflers (3x)
  • Phönix - Phönixfeder (3x)
  • Riesige lila Kröte - Krötenwarzen (3x)
  • Thestral - Haar eines Thestrals (3x)

Um diese Materialien zu erhalten, müsst ihr die Tierwesen pflegen. Nachdem ihr sie mit der Tierwesenbürste gebürstet und mit dem Tierwesenfutter gefüttert habt, könnt ihr die Materialien einsammeln.

Diese Interaktionsmöglichkeit wird über dem Tierwesen angezeigt, sobald es verfügbar ist, und sie besitzt eine Abklingzeit von etwa 25 Minuten.


In diesem artikel

Hogwarts Legacy

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare