Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Horizon Forbidden West - Eine Prise Wagemut, Mehr Wumms (Aufträge gelöst)

In diesen ersten Aufträgen kurz nach der Ankunft in der offenen Welt sucht ihr Töpfe und baut eine panzerbrechende Rakete.

In Horizon Forbidden West werden Quests und Aufträge unterschieden. Warum? Weiß keiner so richtig, denn die Aufträge sind im Prinzip kleine Quests, bei denen euch jemand losschickt, um in der regel irgendwas oder irgendwen zu finden. Diese Aufträge sind in Horizon Forbidden West etwas einfacher gestrickt und es ist meist eine kurze Reise von Punkt A zu B und zurück. Trotzdem, oft genug lohnt sich das allein schon für die Erfahrungspunkte.

Alle Aufträge in Horizon Forbidden West

Diese Seite: Eine Prise Wagemut, Mehr Wumms
Signale der Sonne und Fundorte der Signallinsen
Altholz und Die Musik ist im Metall
Die Nacht der Lichter

Auftrag Kettenkranz - Eine Prise Wagemut (Stufe 5)

In der Schänke in Kettenkranz sprecht ihr mit dem Koch Milduf am Herd. Er braucht Ausrüstung - eine Pfanne - und Zutaten. Letzteres ist einfach. Geht raus aus der Stadt, rennt rum und wenn ihr ein Wildschwein seht, dann erschießt es. Haltet euch dabei an felsige Böden entlang des Tals und sammelt alle Kräuter ein, die ihr findet und im Nu habt ihr auch die drei Bitterkräuter. Fehlt noch die Pfanne.

Milduf verschaft euch temporaäre Koch-Boni, aber nur, wenn ihr ihm helft. (Horizon Forbidden West)

Dazu geht es zurück zur Gondelstation im Osten und gleich östlich davon eine größere Gruppe Gräber und Wühler. Es sind viele, fünf oder sechs, also nutzt das hohe Gras, um sie alle nacheinander leise zu erledigen. Einer hält oben, hoch über den anderen, Wache, den dürft ihr nicht vergessen und solltet vielleicht sogar mit ihm anfangen. Habt ihr euch dann vorgearbeitet, seht ihr einen Wühler, der sich an einem Schrotthaufen zu schaffen macht. In diesem Schrotthaufen findet ihr, was ihr sucht. Kehrt damit zurück nach Kettenkranz zu Milduf.

Auftrag Kettenkranz - Mehr Wumms (Stufe 7)

Ihr findet die Quest am südlichen Ende von Kettenkranz, wo zwei Oserams an einem Donnerstock basteln, einer neuen Waffe. So etwas kann man immer gut gebrauchen, also helft ihr gerne, die passenden Teile zu sammeln. Das wären dann drei Stürmerhörner und eine Reißhornrippe.

Die beiden versprechen euch neue Waffen, da hilft man doch gern. (Horizon Forbidden West)

Die Stürmerhörner findet ihr quasi um die Ecke, denn wenn ihr euch umdreht und durch das Tor nach Süden Kettenkranz verlasst, habt ihr gleiche eine Stürmerherde. Der Trick ist, dass ihr die Stürmer nicht einfach so massakrieren dürft, dann werden die Hörner zerstört. Schießt aus sicherer Entfernung und hohem Gras heraus auf die Hörner, die dann abfallen. Ihr könnt sie später einsammeln, wenn ihr anschließend die Stürmer erledigt habt.

Reißhörner findet ihr auch in der Nähe von Kettenkranz - die anderen Feuerreißhörner, die ihr sonst im Tal habt, zählen nicht. Das Gebiet liegt gleich nach Süd-Osten hinter der Brücke dort, auf einer Wiese, auf der auch ein paar Wühler patrouillieren. Die solltet ihr zuerst erledigen, dann ist das Reißhorn dran. Damit habt ihr alles und geht zurück nach Kettenkranz zu den beiden Bastlerinnen. Die Mühen brachten euch den ersten Stachelwerfer ein. Viel Spaß damit!


Weiter mit: Auftrag Signale der Sonne und Fundorte der Signallinsen
Zurück zu: Komplettlösung Horizon Forbidden West


Mehr zu Horizon Forbidden West findet ihr hier in der Komplettlösung von Horizon Forbidden West. Dazu findet ihr eine Liste der Fundorte aller Waffen und wie ihr auf die Langhälse kommt. Außerdem erfahrt ihr, wie man die Reliktruinen löst, die Kriegstotems und Kratos Kriegsbemalung aus God of War freischaltet und welche Reitmaschinen es gibt. Dazu gibt es noch 10 wichtige Tipps zum Einstieg in Horizon Forbidden West und eine übersichtliche Liste aller Trophäen und Erfolge in Horizon Forbidden West.

Über den Autor
Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare