Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Horizon: Zero Dawn - Dunkle Geheimnisse der Erde: Tür-Puzzle Zero-Dawn-Bunker, Boss: Behemoth

Horizon: Zero Dawn - Komplettlösung: Wie ihr durch die verschlossene Tür kommt und den Behemoth austrickst.

Zeit herauszufinden, was es Projekt Zero Dawn auf sich hat! Leider will das auch die Eklipse wissen, also rüstet euch gut aus, bevor ihr loszieht. Das Spiel sagt euch an einem Punkt sogar, dass es kein Zurück gibt, aber das ist nicht ganz so. Es folgen danach Missionen und ihr habt auch noch Gelegenheit Nebenquests weiter zu erledigen. Trotzdem, ein paar gute Waffen und eine solide Rüstung können nicht schaden.

Geht nach Sonnenfall: Man sollte meinen, dass es schwerer ist, durch die Festung des Feindes zu wandern, aber nein. Folgt einfach den Markern bis auf den Balkon, wo ihr links seht, dass eine Stelle in der Brüstung fehlt. Klettert nach unten und schaut euch das kleine Gebäude an. Ihr schlüpft hinein und arbeitet euch in die Höhle vor. Ihr kommt in einen Vorraum, wo euch ein Hologramm begrüßt.

Tötet die Schatten-Carja: Im Raum hinter dem Hologramm müsst ihr feststellen, dass ihr nicht alleine hier seid. Ihr solltet keine Schwierigkeiten mit den paar Carja haben, egal wie ihr sie bekämpfen möchtet. Durchsucht die Basis nach Datenpunkten, von denen es eine ganze Reihe gibt, während ihr weiter den Quest-Markern folgt. Ihr kommt zu einem Hologramm von Elisabet Sobeck und geht dann weiter zu Central Projects. Die Carja, auf die ihr trefft, sind etwas stärker, aber wenn ihr hinter der Tür bleibt und immer wieder den Kopf einzieht, um sie dann wieder zu beschien, solltet ihr keine Probleme haben.


Im richtigen Leben auch nie genug Material-Slots? Hier ist die Lösung! (Amazon.de)

Horizon: Zero Dawn - Messenger Tasche

Eine stilvolle Tasche in Kunstleder, die einen guten Crafting-Charme mitbringt.

Es gibt aber noch so viel mehr Horizon: Zero Dawn da draußen:

Passend zur Tasche: Die Horizon: Zero Dawn Geldbörse

Damit das Horizon-Design nicht bei Taschen aufhört: PS4 + Controller Skin


Tür-Puzzle im Zero-Dawn-Bunker

Wieder einmal stoßt ihr auf eine verschlossene Tür und müsst ein paar Puzzles lösen. Folgt dem Marker nach unten in einen Raum mit zwei Sets an Drehscheiben-Puzzles.

Das erste Puzzle ist einfach, scannt einfach die Box und gebt die Lösung ein: Links, oben, links, unten.

Das zweite Puzzle ist kaputt, da eine der Scheiben fehlt. Ihr findet einen Datenpunkt, der euch mehr über den Defekt verrät. Hinten an der Wand mit dem bereist gelösten ersten Puzzle geht ihr durch eine weitere Tür. Kriecht durch, dann rechts durch einen schmalen Gang und im nächsten Raum findet ihr das gesuchte Teil. Geht zurück zu dem defekten Puzzle und setzt das fehlende Rad ein. Sannt ihr den Kasten, seht ihr, dass die Schrift unten steht und verkehrt herum ist, was wohl auch bedeutet, dass ihr es verkehrt herum eingeben müsst.

Die Lösung des zweiten Puzzles ist: Unten, links, oben, rechts, unten.

Geht zurück zu der Tür, die nun offen ist und kümmert euch um ein paar Wellen an Eklispe-Soldaten. Die mit den gut sichtbaren Lohe-Behältern auf dem Rücken solltet ihr mit Feuerpfeilen eindecken.


Euer Spiel soll besser aussehen? Hier findet ihr die besten Gaming-TV für 2017:

Die besten Gaming-TV in 2017


Findet den Eingang zu Elisabet Sobecks Büro: Ihr kommt, wenn ihr dem Marker weiter folgt, durch eine Reihe von Räumen, in denen ihr die Hologramme abspielen solltet, um mehr über die Geschichte zu erfahren. Ihr stoßt auch auf ein paar Carja und schließlich kommt ihr zu einem Fahrstuhl-Schacht, den ihr über die üblichen goldgelben Griffe nach oben klettert. Geht oben um die Ecke und dann um Sobecks Büro herum, bis ihr den Eingang findet. Innen aktiviert ihr das Terminal, um eine Reihe von Szene zu sehen, die euch an einen unerwarteten Ort bringen.


Weiter mit: Horizon: Zero Dawn - Das Herz der Nora, Boss: Donnerkiefer

Zurück zu: Horizon: Zero Dawn - Der Fluch der Dunkelheit: Basis infiltrieren, Flucht vor den Eklipse-Truppen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis: Horizon: Zero Dawn Komplettlösung


Boss: Behemoth

Ein Behemoth allein ist nicht so spannend, aber einer, gegen den ihr unbewaffnet kämpfen müsst? Nichte grade fair. Aber kein Problem, es wird euch nicht schwer fallen für Chancengleichheit zu sorgen.

Rennt los, weicht mit Rollen aus, wenn euch der Behemoth zu nahe rückt und stellt euch, wenn er etwas Abstand hat, vor eine der Säulen, die die Plattform in der Mitte halten. Springt in letzter Sekunde aus dem Weg und die große Maschine wird in die Säule donnern. Sind zwei Säulen zerstört, beginnt die Plattform abzustürzen und Aloy ist wieder ausgerüstet.

Jetzt müsst ihr noch den Behemoth töten, was bei eurem Level und Bewaffnung nicht allzu schwer sein dürfte. Die Kanister auf dem Rücken sind sehr empfindlich und mit Ausweichen, wenn der Behemoth angaloppiert und dann mit Zeitlupe schießen (rechten Stick drücken) macht ihr schon viel Schaden. Ein paar Fallen können auch nicht schaden.

Ist der Behemoth erledigt, werdet ihr auch noch extra gerettet. Nicht, dass es wirklich nötig gewesen wäre, aber Sylens endlich mal zu treffen ist ja auch ganz nett.

Über den Autor

Martin Woger Avatar

Martin Woger

Chefredakteur

Chefredakteur seit 2011, Gamer seit 1984, Mensch seit 1975, mag PC-Engines und alles sonst, was nicht FIFA oder RTS heißt.

Kommentare