Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Judas: Ghost Story kündigt neues Spiel von BioShock-Schöpfer Ken Levine an

Gruselige Geschichte?

Ghost Story Games hat mit Judas sein erstes Spiel angekündigt. Im Rahmen der Video Game Awards stellte ein Trailer das neue Projekt von Ken Levine vor, der vor allem für System Shock 2 und BioShock sowie BioShock Infinite bekannt ist.

Einmal mehr soll es sich dabei um einen erzählerisch starken Ego-Shooter handeln, den die folgende Beschreibung vage umreißt: "Ein in seine Einzelteile zerfallendes Raumschiff. Ein verzweifelter Fluchtplan. Du bist der geheimnisvolle und von großen Sorgen geplagte Judas. Du wirst nur überleben, wenn du Bündnisse mit deinen schlimmsten Feinden eingehst oder zerbrichst. Wirst du kooperieren, um zu reparieren, was zerbrach - oder wirst du es dem Feuer überlassen?"

Man habe mit Judas eine komplett neue Welt erschaffen, um neue Wege im Erzählen eines Einzelspieler-Shooters zu finden, sagt Levine auf der Webseite von Ghost Story, das aus seinem früheren Studio Irrational Games hervorging. Interessanterweise hatte die Mutterfirma Take-Two bereits vor fast sieben Jahren schon den Namen Judas als Markenzeichen sichern lassen (wir berichteten). Das fertige Spiel soll bei Steam und im Epic Store sowie auf PlayStation 5 und Xbox Series X/S erscheinen. Einen Termin gibt es noch nicht.

Schon gelesen?