Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Lies of P: Hilfe rufen und Gespenster beschwören - so geht es

So holt ihr euch Hilfe für zu schwere Kämpfe, beschwört Geister und setzt ihnen mit voller Kraft zu.

Die Gespenster in Lies of P sind computergesteuerte Helfer, die euch in den Bosskämpfen zur Seite stehen können.

Wie in nahezu jedem Soulslike hat auch Lies of P hammerharte Bosskämpfe, in denen man das eine oder andere Mal frustriert auf die Bretter geschickt wird. Das muss aber kein Dauerzustand sein. Wer keine Lust hat, zigmal denselben Boss zu bekämpfen, um irgendwann seine filigranen Bewegungsmuster zu beherrschen und siegreich zu sein, kann sich mit einer kleinen Beschwörung behelfen.


Die Gespenster in Lies of P

Vorab: Ihr könnt leider keine menschlichen Spieler beschwören, wie es etwa in Elden Ring oder Wo Long: Fallen Dynasty möglich ist. Wer Hilfe möchte, muss mit CPU-gesteuerten Gespenstern vorliebnehmen. Immerhin, die Kerle sind eine große Hilfe.

An diesen Becken kann Hilfe gerufen werden.

Die Geister lenken den Boss oft genug mit ihren Angriffen ab und ziehen seine Aufmerksamkeit auf sich. Während er seine Attacken auf den Unruhestifter verlagert, könnt ihr ihn umkreisen und von hinten zuschlagen. Aber Vorsicht, die Aufmerksamkeit kann auch wieder euch treffen - dann heißt es vorsichtig sein.


Hilfe beschwören in Lies of P

Zum Beschwören von hilfreichen Geistern müsst ihr ein paar Schritte einhalten. Wichtig: Der Vorgang funktioniert nur bei Hauptbossen (also denen mit Zwischensequenz etc.). Gegen menschenähnliche Feinde (Verrückter Esel, Wanderer der Illusionen usw.) müsst ihr allein ran.

  • Direkt vor der Arena der Hauptbosse findet ihr für gewöhnlich ein kleines Becken, an dem man interagieren kann (Rissruf genannt).
  • Tretet an das Becken und werft ein Sternfragment hinein (siehe Sternfragmente finden und sammeln).
  • Dieses Fragment sorgt dafür, dass in der Bossarena ein Gespenst beschworen wird, das euch dann im Bosskampf hilft.
  • Sterbt ihr außerhalb der Bossarena oder im Kampf, verschwindet das Gespenst und ihr müsst für die nächste Runde ein weiteres Sternfragment opfern. Bei einem Sieg verschwindet es ebenfalls.
  • Gespenster haben eine eigene Energieleiste und können sogar geheilt werden (mit dem Würfel).
  • Verliert ein Gespenst seine komplette Lebensleiste, stirbt es und ihr müsst allein gegen den Boss weiterkämpfen.
  • Gespenster stehen nur vor Hauptbossen zur Verfügung. Ihr könnt mit ihnen nicht durch die Level ziehen.

Habt immer ein paar Sternfragmente griffbereit, dann lassen euch die Geister nicht im Stich und ihr könnt sie als Hilfe herbeirufen.


In diesem artikel

Lies of P

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare