Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Linux-Version von Metro Redux veröffentlicht

Die Mac-Version kommt voraussichtlich noch in diesem Monat.

4A Games und Deep Silver haben eine Linux-Version von Metro Redux auf Steam veröffentlicht.

„Mithilfe von Steam Play finden Besitzer von Metro Redux das jeweilige Spiel sowohl in deren Windows PC- als auch in deren Linux-Steam-Bibliothek", heißt es.

Beide Spiele wurden intern von 4A Games entwickelt, laut Deep Silver hat man dabei auf eine technisch möglichst hochwertige Umsetzung gesetzt.

„Dank der fortschrittlichen Treiber-Unterstützung haben wir die beiden Metro Redux-Titel mit OpenGL 4.0 für Linux entwickeln können", sagt 4A Games' Chief Technical Officer Oles Shishkovstov. „Bezüglich der Grafik und der Performance können es die Linux-Versionen mit der DX11-Version von Windows locker aufnehmen."

Eine Mac-Version, die ebenfalls auf OpenGL 4 basieren wird, erscheint voraussichtlich noch in diesem Monat.

Nachfolgend seht ihr die minimalen und empfohlenen Systemanforderungen der Linux-Versionen.

Minimum

  • Betriebssystem: 64-bit Ubuntu 12.04, 14.04 oder SteamOS
  • Prozessor: Intel Core i5 2,7 GHz oder ähnlicher AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 460 oder AMD 5850 mit 2 GB VRAM
  • OpenGL: OpenGL 4
  • Festplatte: 10 GB freier Speicherplatz

Empfohlen

  • Betriebssystem: 64-bit Ubuntu 12.04, 14.04 oder SteamOS
  • Prozessor: Intel Core i7 2,5 GHz oder ähnlicher AMD-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce 680 oder AMD 7870 mit mehr 2+ GB VRAM
  • OpenGL: OpenGL 4
  • Festplatte: 10 GB feier Speicherplatz
Metro Redux - Launch-Trailer
In diesem artikel

Metro Redux

PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare