Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Patch 1.03 für die Konsolenversionen von Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht

Beseitigt Exploits und optimiert die Waffen.

Treyarch hat Patch 1.03 für die Konsolenversionen von Call of Duty: Black Ops 3 veröffentlicht - genauer gesagt für PS4 und Xbox One.

Damit nimmt man Anpassungen an der Kampagne, dem Multiplayer und dem Zombie-Modus vor. Unter anderem beseitigt man einige Map-Exploits auf Nuk3town, durch die Spieler Orte erreichen können, die eigentlich unzugänglich sein sollten.

Weiterhin optimiert man diverse Waffen und behebt ein spezifisches Problem mit reduziertem Schaden bei Schrotflinten, wenn ihr den „Long barrel"-Aufsatz verwendet habt.

Hier findet ihr die kompletten Patch Notes für die PS4-Version und hier für die Xbox-One-Fassung.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare