Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Kecleon finden - So spürt ihr das Pokémon einfach auf

Endlich da.

Lange haben es sich Fans gewünscht, jetzt ist Kecleon endlich in Pokémon Go aufgetaucht und ihr könnt das Pokémon fangen. Allerdings müsst ihr es dafür zuerst einmal finden!

Kecleon taucht nämlich nicht einfach so zwischen anderen Pokémon in der Wildnis auf. Wir zeigen euch in unserem Guide, wie ihr Kecleon in Pokémon Go aufspüren und fangen könnt!

Inhalt:


Wie finde ich Kecleon in Pokémon Go?

Kecleon ist ein seltener Spawn in Pokémon Go und ihr braucht die Pokéstops, um eines finden zu können. Genau dort versteckt es sich nämlich.

So sieht ein Kecleon aus, das sich am Pokéstop versteckt.

Interagiert ihr mit einem Pokéstop, an dem sich ein Kecleon versteckt, könnt ihr besagten Pokéstop nicht drehen. Außerdem solltet ihr die unsichtbaren Umrisse eines Kecleon vor der Scheibe erkennen können.

Versucht ihr nun damit zu interagieren und tippt Kecleon mehrfach an, bis es quasi aus dem Bild springt. Dreht anschließend noch den Pokéstop, um sicherzustellen, dass es weg ist, und ihr löst so einen Kecleon-Spawn in der normalen Spielwelt aus.

Dieser verhält sich wie eine normale Pokémon-Begegnung. Klickt Kecleon an, um die Begegnung zu starten, anschließend könnt ihr es wie üblich mit einem Ball und auf Wunsch mit einer Beere fangen.

Taucht ein Kecleon bei einem Pokéstop auf, kann es dort nicht nur von einer Spielerin oder einem Spieler gefangen werden. Es ist für alle verfügbar, die damit interagieren, solange der Spawn vorhanden ist.

Anfangs ist es noch möglich, ein Kecleon auch aus der Distanz bei Pokéstops zu sehen, wenn ihr nicht in Reichweite seid. Laut Niantic handelt es sich allerdings um einen Bug. In Zukunft werdet ihr Keclon bei einem Pokéstop nur dann entdecken, wenn ihr auch in Reichweite seid.

Ebenfalls wichtig: Habt ihr ein Rocket Radar oder Super Rocket Radar aktiviert, blockieren die Anführer und Giovanni potentielle Begegnungen mit Kecleon bei Pokéstops. Wenn ihr also gezielt nach Kecleon sucht, solltet ihr vielleicht euer Radar deaktivieren.

Wenn ihr wissen wollt, welche IV-Werte bei Kecleon gut sind und wie es mit dem schillernden Kecleon aussieht, schaut hier vorbei: Pokémon Go: Kecleon – 100 % IV und wie Shiny Kecleon aussieht


Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare