Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Go: Valentinstag - Diese Pokémon könnt ihr im neuen Event fangen!

Neuzugänge und neue Shinys!

Es ist wieder Februar und somit nähert sich der Valentinstag, der auch in Pokémon Go wie jedes Jahr zelebriert wird. Beim diesjährigen Event könnt ihr unter anderem ein neues Pokémon bekommen!

Das Valentinstag-Event in Pokémon Go startet am Mittwoch, den 8. Februar 2023, um 10 Uhr deutscher Zeit, und endet am Dienstag, den 14. Februar 2023, um 20 Uhr Ortszeit.

Unser Guide zeigt euch nachfolgend, welche Pokémon ihr beim Valentinstag-Event fangen könnt!

Inhalt:


Welche Pokémon kann ich beim Valentinstag-Event fangen?

Als neues Pokémon bekommt ihr eine weitere Mega-Entwicklung: Mega-Guardevoir. Ihr könnt das Pokémon in Mega-Raids herausfordern und so Mega-Energie sammeln.

Des Weiteren gibt es exklusive Attacken während des Events:

  • Entwickelt Kirlia zu Galagladi oder Guardevoir, damit diese die Lade-Attacke Synchrolärm beherrschen.

Passend zum Valentinstag ist auch die Herzchenschnitt-Form für das Pokémon Coiffwaff verfügbar. Dazu müsst ihr bei dem Pokémon die Formwandel-Option auswählen und diesen Schnitt wählen. Der Wechsel kostet euch 25 Bonbons und 10.000 Sternenstaub.

Pokémon Go: Valentinstag 2023 – Wilde Pokémon

Erstmals taucht in Pokémon Go zum Valentinstag-Event ein schillerndes Quabbel auf.

Darüber hinaus könnt ihr Flabébé fangen. Welche Farben ihr findet, hängt von eurer Region ab:

  • Flabébé (Rotblütler): Europa, Naher Osten und Afrika
  • Flabébé (Blaublütler): Region Asien-Pazifik
  • Flabébé (Gelbblütler): Amerikanischer Kontinent
  • Flabébé (Weiß- und Orangblütler): Überall

Weiterhin könnt ihr in der Wildnis folgenden Pokémon begegnen:

  • Nidoran♀ (schillernd möglich)
  • Nidoran♂ (schillernd möglich)
  • Eneco (schillernd möglich)
  • Volbeat (schillernd möglich)
  • Illumise (schillernd möglich)
  • Fleknoil (schillernd möglich)
  • Quabbel (rosa) (schillernd möglich)
  • Coiffwaff (Zottelform) (schillernd möglich)
  • Bubungus
  • Chaneira (schillernd möglich)
  • Ohrdoch (schillernd möglich)
  • Mamolida (schillernd möglich)

Pokémon Go: Valentinstag 2023 – Eier

Aus 7-km-Eiern, die ihr während des Events erhaltet, können die nachfolgenden Pokémon schlüpfen. Hierbei besteht eine höhere Chance auf ein schillendes Quabbel.

  • Schlurp (schillernd möglich)
  • Kussilla (schillernd möglich)
  • Wonneira (schillernd möglich)
  • Quabbel (rosa) (schillernd möglich)
  • Quabbel (blau) (schillernd möglich)
  • Mamolida (schillernd möglich)

Pokémon Go: Valentinstag 2023 – Raids

Raid-Stufe Pokémon
Stufe 1 Chaneira (schillernd möglich)
Sheinux (schillernd möglich)
Coiffwaff (Zottelform) (schillernd möglich)
Psiau (schillernd möglich)
Stufe 3 Nidoqueen
Nidoking
Schlurp (schillernd möglich)
Miltank (schillernd möglich)
Galagladi
Stufe 5 Kapu-Fala
Mega-Raids Mega-Guardevoir

Welche Boni gibt es beim Valentinstag-Event?

Zwei Boni sind während des Valentinstag-Events in Pokémon Go aktiv.

Einerseits erhaltet ihr beim Öffnen von Geschenken doppelten Sternenstaub und andererseits halten Lockmodule zwei Stunden lang an.


Was muss ich für die globale Valentinstags-Herausforderung tun?

Für alle Spielerinnen und Spieler weltweit läuft von Dienstag, den 7. Februar 2023, um 21 Uhr bis Mittwoch, den 15. Februar 2023, um 7 Uhr eine globale Herausforderung.

Das Ziel dieser globalen Herausforderung besteht darin, dass insgesamt 100 Millionen Geschenke verschickt werden.

Erreicht die Community dieses Ziel, wird folgendes freigeschaltet:

  • Dreifache Menge an Bonbons bis zum Ende des Events
  • Doppelte Menge an XL-Bonbons für Trainer ab Level 31 und höher bis zum Ende des Events

Weitere hilfreiche Inhalte zu Pokémon Go:

Übersicht aller Tipps zu Pokémon Go Raid und Ex-Raids

Eine Tabelle mit Stärken und Schwächen aller Pokémon in Pokémon Go

Aktuelle Promo-Codes in Pokémon Go

Evoli-Entwicklung und Namenstricks in Pokémon Go

In diesem artikel

Pokémon Go

Android, iOS

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare