Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sifu: Arena-Modus, Xbox- und Steam-Versionen kommen bald

Mehr Spielspaß.

Am 28. März 2023 erscheint das Beat'em Up Sifu auf Xbox und Steam und erhält gleichzeitig den kostenfreien Arena-Modus.

Entwickler Sloclap hat dazu ein Video veröffentlicht, das einen detaillierten Einblick in die neun neuen Locations und 45 Herausforderungen gibt, die in fünf verschiedenen Spielmodi auf die Spielerinnen und Spieler warten.

Mehrere Stunden Spielspaß

Für den Arena-Modus verspricht Sloclap bis zu zehn zusätzliche Spielstunden, in denen Kung-Fu-Meisterinnen und -Meister ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen können. Sie können sich entweder gegen die Gegnerwellen im Survival-Modus behaupten, ihr Können im Performance-Modus verbessern oder sich im Time-Attack-Modus mit der Uhr messen.

Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann sich im Capture-Modus beweisen, in dem ein bestimmter Bereich eingenommen und gehalten werden muss, oder im Manhunt-Modus, in dem eine gut bewachte Zielperson erledigt werden muss.

Weitere Meldungen zu Sifu:

Sifu erschien im Februar 2022 für PlayStation-Konsolen und PC und konnte sich in kürzester Zeit mehr als eine Million Mal verkaufen. Seitdem wurde das Spiel kontinuierlich erweitert, die neuen Versionen von Sifu werden über alle bisher erschienenen Inhalte verfügen.

In diesem artikel

Sifu

PS4, PS5, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare