Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sifu bekommt anscheinend doch noch mehrere Schwierigkeitsgrade

Es sieht so aus, als bekäme Sifu nachträglich noch Schwierigkeitsgrade.

Entwickler Sloclap möchte die Zugänglichkeit des jüngst veröffentlichten Sifu verbessern.

In einem Gespräch mit Steve Saylor, einem blinden Spieler und Befürworter von Barrierefreiheit, sprach Sloclaps Mitgründer Pierre Tamo in einem Twitch-Gaming-Steam über dieses Thema.

Mehrere Optionen geplant

Tamo zufolge wird es nach dem Launch des Spiels mehrere Updates für die Barrierefreiheit geben. Dazu zählen verbesserte Untertitel, ein Modus mit hohem Kontrast für Konsolen und PC sowie verschiedene Schwierigkeitsgrade (via Can I Play That?).

Tamos jüngste Aussagen gehen in eine neue Richtung. Bisher hatte das Studio angegeben, keine einfacheren Modi machen zu wollen, vielmehr sollte das Spiel "die Spieler herausfordern und sie zum Lernen ermutigen".

"Wir wollen, dass Sifu die Spieler herausfordert und sie ermutigt, zu lernen, sich zu verbessern und anzupassen", sagte Tamo im November 2021. "Die Möglichkeit, nach dem Tod wieder aufzustehen, wird neuen Spielern helfen, indem sie scheitern und es mehrmals versuchen können, wenn sie auf Schwierigkeiten stoßen. Aber der Preis für Fehler wird schnell steigen und um das Spiel vollständig abzuschließen, müssen sie das Kampfsystem beherrschen."

Wann mit diesen Updates zu rechnen ist, steht aktuell nicht fest. Aktuell überlege und plane man noch, werde aber "sehr bald" eine Ankündigung zu diesem Thema machen.

Manche Fans sind indes weniger begeistert von diesen Neuigkeiten, beschweren sich etwa, dass es für einen Easy-Modus keine Platin-Trophäe geben sollte. Ein anderer findet, dass ein solcher Modus die Idee des Lernens und Anpassens untergrabe.

Ihr interessiert euch für Sifu, wisst aber noch nicht, ob es etwas für euch ist? Ihr könnt hier nachlesen, warum Alex es für das beste Kung-Fu-Spiel aller Zeiten hält.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare