Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Vermeintliche Map zu Red Dead Redemption 2 aufgetaucht

Soll ein Prequel sein.

Im Netz ist eine vermeintliche Map zu Red Dead Redemption 2 aufgetaucht.

Erst war sie im NeoGAF-Forum zu sehen, bevor sie dort wieder verschwand, aber mittlerweile hat TechRadar eine bessere Version der Karte veröffentlicht.

Weiterhin gibt TechRadar an, dass eine Quelle, die der Entwicklung des neuen Red Dead nahe steht, die Echtheit der Karte bestätigt habe.

Ein neues Red Dead wurde bislang nicht offiziell angekündigt, kleinere Hinweise auf die Produktion gab es aber bereits.

Auf der Map sieht man mit Tall Trees und Great Plains zwei Gebiete aus Red Dead Redemption. TechRadar zufolge soll es ein Prequel zu RDR werden, weswegen sich die Map mehr in den Osten erstreckt und man bekannte Gebiete in einem früheren Zustand sieht. In Blackwater gibt es demnach etwa noch keine Zugverbindung.

Die Map ist größer als die von Red Dead Redemption, allerdings sieht man auch viel Wasser. Da es in GTA 5 Unterwasserbereiche gab und hier Inseln zu sehen sein, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass man nun auch schwimmen kann. Die größte Siedlung auf der Map ist unterdessen New Bordeaux, eine fiktive Version von New Orleans.

Ein kleiner Ausschnitt weiter oben scheint außerdem anzudeuten, dass ihr zumindest teilweise auch weiter südlich in Mexiko unterwegs sein werdet.

Fans hab eine eigene Version der Map inklusive der Gebiete aus Red Dead Redemption erstellt.
In diesem artikel

Red Dead Redemption

PS4, PS3, Xbox 360, Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare