Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Diablo 4 Early Access: Genaue Uhrzeit für den Start der düsteren Reise

Sanktuario wartet.

Inzwischen ist die Beta-Phase, in der ihr ein paar Züge der Höllenluft schnuppern konntet, bereits mehrere Wochen her und die Gedanken der Fans sind bereits im sonnigen Juni angesiedelt, denn am 6. Juni erscheint Diablo 4 dann endlich. Um wie viel Uhr ihr genau anfangen könnt zu zocken, hat Blizzard-Chef Mike Ybarra jetzt verkündet.

Release und Startzeitpunkt von Diablo 4

Die Tore der Hölle öffnen sich für Vorbesteller der Deluxe oder die Ultimate Edition von Diablo 4 früher. Das schreibt auch Ybarra auf Twitter.

Diese Editionen kosten mindestens 20 Euro mehr als das Standard-Spiel. Für diesen Aufpreis erhaltet ihr unter anderem Zugang zum Early Access, was euch vier Tage exklusiven Eintritt vor der offiziellen Veröffentlichung verschafft.


Mehr zu

Diablo 4: Diesmal soll die Neuverteilung der Talente sogar im Endgame bezahlbar sein

Diablo 4 ist das perfekte Diablo - Blizzard erklärt, wieso es sogar Diablo 2 übetrifft

Diablo 4 war gestern: So könnte ein Diablo 12 aussehen, wenn ihr Blizzards Aprilscherz glaubt


Wer Diablo 4 vorbestellt, aber lediglich die Standard-Version gewählt hat, profitiert nicht von dem frühen Zugang und muss, wie alle anderen, bis zum 6. Juni 2023 warten.

Hier sind die genauen Startzeiten für Deluxe- und Ultimate-Vorbesteller sowie den regulären Spielern in deutscher Sommerzeit:

  • Regulärer Start von Diablo 4: Am 6. Juni 2023 um 13:00 Uhr
  • Early-Acces-Start von Diablo 4: Am 3. Juni 2023 um 13:00 Uhr

Die Zeitpunkte für den Start gelten für alle Plattformen gleichermaßen.

Read this next