Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Starttermin der Early-Access-Phase steht fest

Streng limitiert.

Update (28.03.2019): Sony hat heute den Veröffentlichungstermin der Early-Access-Version bestätigt.

Sie erscheint am 16. April und ist zum Preis von 29,99 Euro im PlayStation Store erhältlich. Sobald Dreams in der finalen Version erscheint, wird aus der Early-Access-Version die Vollversion.

Zum Early-Access-Start werden noch nicht alle Inhalte verfügbar sein, der VR-Modus und die Story-Kampagne fehlen zum Beispiel. Aber alle Werkzeuge, die Media Molecule für die Entwicklung der Story nutzt, sind mit dabei.

Bald dürft ihr kreativ werden.

Sony zufolge stehen die folgenden Feature im Fokus der Early-Access-Phase:

  • Interaktive Tutorials, welche an die umfangreichen Werkzeuge heranführen und das Erstellen eigener Inhalte spielend leicht machen.
  • Modifizierbarer Inhalt wie Arcade-Spiele, die nach Belieben auseinandergenommen werden können, um ihre Funktionsweise zu entdecken.
  • Galerien mit Minispielen, Welten, Musikstücken, Artworks und vielem mehr, um die unendliche Vielfalt von Stilen und Möglichkeiten von Dreams zu zeigen und Kreative gleichzeitig zu inspirieren.
  • Die Möglichkeit, die selbst erstellten Inhalte im Dreamiverse ohne Einschränkungen zu teilen, kollaborativ an Projekten zu arbeiten und die Werke anderer Community-Mitglieder zu spielen und zu kuratieren.

Originalmeldung (21.02.2019): Sony und Media Molecule schicken Dreams im Frühjahr in die Early-Access-Phase.

Nach Angaben des Unternehmens ist diese "streng limitiert" und richtet sich sowohl an Kreative als auch an diejenigen, die die Werke der anderen ausgiebig testen möchten.

Die Early-Access-Version umfasst alle Werkzeuge, die auch die Entwickler bei der Entwicklung aller Inhalte nutzen.

Ebenso erwarten euch interaktive Tutorials, Arcade-Level als Vorlage, die sich überarbeiten lassen, sowie Mini-Spiele von Media Molecule, die die Möglichkeiten des Spiels aufzeigen.

"Alle Projekte aus der Beta-Phase können auch im Early Access weiter bearbeitet werden. Teilen, Kollaborieren, Kuratieren und Unterrichten sind ausdrücklich erwünscht", heißt es.

Die Early-Access-Version wird zum Preis von 29,99 Euro in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, den USA, Australien und Neuseeland erhältlich sein.


Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)


Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare